Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Rühlemann's Kräuter-Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 12. September 2008, 12:22

Eccinacea

Hallo!
Könnte mir jemand sagen was ich von der Eccinacea Pflanze ernten kann,bzw. wie ich sie verwenden kann.
Gruß
Tanja :roll:

2

Freitag, 12. September 2008, 12:31

welche Echinacea?

Echinacea purpurea o. angustifolia o. pallida???

VG Mila

3

Freitag, 12. September 2008, 14:47

Es ist Echinacea purpurea

4

Samstag, 13. September 2008, 09:12

äußerlich: bei schlecht heilenden Wunden
innerlich: Infekte der Atemwege und der ableitenden Harnwege

Anregung des unspezifischen Immunsystems/Immunmodulator, vorbeugend oder bei ersten Anzeichen eines Infektes.

Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler, zwischendurch Behandlungspausen einlegen. Literatur dazu ist unterschiedlich, i.d.R. max. 8 Wochen hintereinander anwenden (manche schreiben: 2 Wo. nehmen, 2 Wo. Pause...)

Aus dem frischen Kraut kann Tee bereitet werden, mit entsprechenden Geräten auch ein Presssaft.
Außerdem Tinktur und Wundbalsam.

Bei Bedarf gerne mehr Info :)

VG Mila

5

Sonntag, 14. September 2008, 13:13

Ist es nicht so daß man eine Echinacea-Pflanze erst verwenden soll/darf wenn sie mindestens 2 Jahre alt ist? Kann das jemand bestätigen?

Leandro

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Erlangen

Beruf: Arbeitssuchend

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 14. September 2008, 16:29

Hallo...

was du meinst ist sicher das man die Pflanze nicht länger als zwei Jahre am gleichen Standort halten soll, was ich auch schon öfters gelesen habe. Ich glaube aber nicht das man die Echinacea erst ab dem zweiten Jahr verwenden soll bzw. kann.
Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist das der Wirkstoffgehalt ab dem zweiten Jahr größer ist... was aber denke ich keinen großen Unterschied macht.

Lg Leo
Sei, als wäre nichts geschehn!
Sieh, wie du zuvor gesehn!
So besiegt zu hohem Ruhme
Cynthias Knospe Amors Blume.

7

Freitag, 29. Juli 2011, 05:29

arum sollte ich sie alle zwei JAhre umsetzten? Meine steht jetzt das zeite Jahr, dann müsste ich sie ja im Herbst umpflanzen?
UNd ich hatte mal gelesen, dass man auch die Blüten verwenden kann für Tee, kann das jemand bestätigen?

8

Freitag, 29. Juli 2011, 06:21

Es macht keinen Sinn, dir Pflanzen regelmäßig umzusetzen. In der Natur wandern die ja auch nicht......
"None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty