Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Torf(?) Quader für Setzlinge

    Enok - - Erde und Dünger

    Beitrag

    ...das sind die Fotos der 'Erd-Quader' >> ruehlemanns-forum.de/index.php…aa6491136f54c8f7b43d51357ruehlemanns-forum.de/index.php…aa6491136f54c8f7b43d51357ruehlemanns-forum.de/index.php…aa6491136f54c8f7b43d51357ruehlemanns-forum.de/index.php…aa6491136f54c8f7b43d51357

  • Torf(?) Quader für Setzlinge

    Enok - - Erde und Dünger

    Beitrag

    Hallo Ihr Lieben Ich war jetzt nochmal im Gartencenter und habe extra Fotos von den 'Erdquadern' gemacht, muss jetzt nur noch sehen, wie ich die auf den Computer gezogen bekomme @Wolfgang Ja, genau DIE meine ich Teilweise gibt es die in 6er oder 12er Kistchen, allerdings in einem anderen Pflanzencenter auch in sehrsehrsehr großen flachen Plastikkisten, wo man sich die würfelchen mit den Setzlingen dann selbst herausnehmen kann in der Menge, in der man sie kaufen möchte. Ich habe im Gartencenter …

  • unbekanntes Pflänzchen

    Enok - - Welche Pflanze ist das?

    Beitrag

    ...war in der zwischenzeit nochmal in dem Gartencenter und habe nachgefragt, es handelt sich um ein: MUSKATKRAUT!!! Übrigends eine super interessante Pflanze, auch Heilpflanze, relativ unbekannt, gehröt zur Gattung der Schafgarben, und wird auch in der Frauenheilkunde eingesetzt da es die Durchblutung der Gebährmutter anregt und so auch gegen schmerzhafte Regelbeschwerden hilft. >>>kraeuterwahnsinn.de/muskatkraut/

  • Torf(?) Quader für Setzlinge

    Enok - - Erde und Dünger

    Beitrag

    Hallo Ihr Lieben Beim Kauf von Setzlingen in diversen Gartencentern ect sind mir in letzter Zeit diese unglaublich praktischen Torf(?) Quader aufgefallen, worin die verkauft werden. Ich weis nicht wie ich es genau beschreiben soll, es sieht aus wie sehr sehr klebrige Erde (Torf?!) die vermutlich extrem fest zusammengepresst wird. Dann wird das ganze in Quader /Würfel geschnitten, oben kommt vermutlich ein Loch rein wo dann ein Samenkorn reinkommt, und das ganze keimt dann. Dann kann man sich im …

  • unbekanntes Pflänzchen

    Enok - - Welche Pflanze ist das?

    Beitrag

    ....habe dieses ulkige Gewächs in leider total übermüdetem Zustand im Gartencenter mitgenommen, vergessen was dranstand und zuhause festgestellt, dass auf dem Etikett eine vollkommen falsche Pflanze deklariert war Einzig dass es eine Würzpflanze /Kräuterpflanze ist, bin ich mir (relativ) sicher.... Bevor ich die Blättchen koste, wollte ich jedoch sicher gehen, dass es sich dabei nicht doch um etwas ungenießbares handelt Wer weis, was das ist? ruehlemanns-forum.de/index.php…aa6491136f54c8f7b43d51…

  • Mukunu Wenna

    Enok - - Überwinterung

    Beitrag

    Hallo Erika, den roten Mukunu Wenna hatte ich auch eine Weile, war vom Geschmack her jedoch nicht so mein Fall ; ) Zum Überwintern hatte ich ihn zurückgeschnitten und dann auf die Fensterbank gestellt, so konnte ich auch im Winter ernten. Der Rückschnitt kam teilweise in den Kochtopf bzw Salat und teilweise (Stängel) in ein durchsichtiges Glas mit Wasser zur bewurzelung (Stecklinge) auf die Fensterbank. Bewurzelte Stecklinge habe ich dann weiter eingepflanzt, manche auch nach der Frostzeit ins F…

  • Hallo und lieben Dank für die Antwort Die roten Tierchen sahen halt genau so aus wie die roten Raubmilben, die ich schon zwei, drei mal auf meinen Pflanzen ausgebracht hatte. Das letzte mal ist jedoch etwa ein Jahr her. Bin sehr kurzsichtig und kann deshalb auch kleine Dinge mit blosem Auge noch gut erkennen ; D Und wie Sie schreiben, es heist ja auch 'Rote Spinne', und könnten deshalb genau so gut rote Spinnmilben sein. Mikroskop muss ich mir mal eines besorgen Haben denn die Raubmilben generel…

  • rätselhafte Pflanze

    Enok - - Welche Pflanze ist das?

    Beitrag

    Kleiner Erfahrungsbericht nach fast einjähriger Haltung des Jamaikathymians: Diese Pflanze ist der absolute Hammer!!!! :DD Nicht nur ist sie unendlich aromatisch und unendlich vielseitig in der Küche einsetzbar. Sie ersetzt quasi eine halbe Apotheke! Bevorzugt verwende ich sie bei Verletzungen /Irritationen / Aphten / Herpes ect im Mund / Lippen / Schleimhautbereich. Dazu zerdrücke oder zerkaue (vorsichtig) ich ein frisches Blatt oder Blattstückchen und drücke den 'Brei' auf die zu behandelnde S…

  • Hallo smile.png Nach zweiwöchiger Abwesenheit musste ich mit Schrecken einen exorbitanten Spinnmilbenbefall an meinen Topfpflanzen (Wohnung) (Kurkuma, Handama) feststellen wacko.png Nun wollte ich eben alles radikal zurückschneiden und mit Pyrethrum einsprühen. Dabei entdeckte ich kleine rote Tierchen, die sich recht flink durch die Spinnmilbennetze bewegen.... mein erster Gedanke: Geil, Raubmilben heart.png Jedoch habe ich nach einiger Recherche gelesen, dass auch die Weibchen der Spinnmilben s…

  • Hallo Nach zweiwöchiger Abwesenheit musste ich mit Schrecken einen exorbitanten Spinnmilbenbefall an meinen Topfpflanzen (Wohnung) (Kurkuma, Handama) feststellen Nun wollte ich eben alles radikal zurückschneiden und mit Pyrethrum einsprühen. Dabei entdeckte ich kleine rote Tierchen, die sich recht flink durch die Spinnmilbennetze bewegen.... mein erster Gedanke: Geil, Raubmilben Jedoch habe ich nach einiger Recherche gelesen, dass auch die Weibchen der Spinnmilben sich im Herbst ziegellrot färbe…

  • rätselhafte Pflanze

    Enok - - Welche Pflanze ist das?

    Beitrag

    Hallo : ) Meine Tante hat mir zum Geburtstag eine Pflanze geschenkt. Jedoch war sie sich nicht 100% sicher, ob man diese für Tee verwenden kann oder nicht. Bevor ich mich nun nach einem Selbstversuch mit Magenkrämpfen windend und blau-grün angelaufen die Notrufzentrale anwählend wiederfinde ; P dachte ich mir, es sei wohl gescheiter, erst nochmal nachzufragen.... möglicherweise kennt jemand diese Pflanze!!! Zur Herkunft: Meine Tante bekam sie von einer Frau aus Tschechien in der Nähe von Prag. D…

  • Gundermann?

    Enok - - Welche Pflanze ist das?

    Beitrag

    Das erste Foto zeigt zu hundert Prozent KEINEN Gundermann, da bin ich mir ganz sicher!!! Die Kriechwurzel ist viel zu dick und die Blätter sehen anderst aus. Deshalb vorsichtshalber nicht essen!!! Es könnte vielleicht eine Veilchenwurzel mit Blättern sein, bin mir aber nicht sicher. Beim zweiten Foto bin ich mir zu 99,999% sicher, dass es sich um Gundermann handelt : ) (anhand der Kriechwurzel, der leichten Krümmung der Stiele an der Wurzel, der leichten Behaarung der Blättchen, Äderung der und …