Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 196.

  • Punkte

    Wolfgang - - Gästebuch

    Beitrag

    Wildflower, Für jeden der 1345 Beiträge 5 Punkte macht 6725 Punkte und für jeden der geöffneten 30 Themen je 10 Punkte. Macht 300 Punkte. Und alles zusammen 7025 Punkte. Den Sinn dieser Bewertung möchte ich sehr wohl in Zweifel ziehen. Wolfgang

  • Punkte

    Wolfgang - - Gästebuch

    Beitrag

    Wildflower, auch ich habe mich gefragt, wozu das gut sein soll. Aber viele Foren haben so ein Rankingsystem, bei dem man dann vom "Rasenmäher" zum "Rosenzüchter" (oder ähnlich) aufsteigen kann. Wozu? vielleicht als Anreiz mehr zu schreiben? Gibt es hier zusätzlich auch. Was die Berechnung der Punkte angeht, musst Du nur auf das Wort "Punkte" im Profil klicken und Du siehst, wie sich die Punkte berechnen. Wolfgang

  • Artemesia annua

    Wolfgang - - Erde und Dünger

    Beitrag

    Hallo Angelika, Hast Du die Beschreibung Deiner Pflanze im On-line-Shop gelesen? Artemesia annua: Aussaat im zeitigen Frühjahr bis ca. Mai oder im Spätsommer in Schalen oder direkt ins Freiland. Vereinzeln auf ca. 30 cm. Kühle Temperaturen wirken keimfördernd. Wolfgang

  • Ernten und haltbar machen ...

    Wolfgang - - Ernte und Verwendung

    Beitrag

    Was den Szechuan Pfeffer angeht, so kann die Pflanzenbeschreibung Szechuan Pfeffer aus dem Katalog sicher Hinweise geben. Dort steht: "Es ist Bestandteil des Fünf-Gewürze-Pulvers und eine viel gebrauchte chinesische Tischwürze. Dazu werden die Früchte stark geröstet und dann mit oder ohne Salz zusammen gemahlen." Andere Quellen im Internet sprechen nur von trocknen und mahlen. Ich gehe also davon aus, dass auch ein Trocknen und das Mahlen in einer Pfeffermühle ausreichen. Ob sich das Aroma durch…

  • &Hibiskus

    Wolfgang - - Ernte und Verwendung

    Beitrag

    Zitat von Helga Zehetmaier: „Wie bekomme ich den über den Winter? “ Rühlemann's schreibt:" Im November hatten wir mehrere ca. 2 Meter große Pflanzen, die problemlos bei einer Temperatur von ca. 17-18°C durch den Winter gekommen sind. Starke Pflanzen können aber auch kälter (frostfrei) durch den Winter gebracht werden, sie verlieren dann die Blätter und treiben bei Wärme wieder aus." Welche Möglichkeiten Du hast, diese Bedingungen zu erfüllen können wir natürlich nicht sagen. Dein Folientunnel dü…

  • Chillis im Gewächshaus überwintern.

    Wolfgang - - Überwinterung

    Beitrag

    Helga, Deinen Berichten nach zu urteilen, sinken die Temperaturen in Deinem Foliengewächshaus bei einigen Grad minus durchaus unter den Gefrierpunkt. Fazit: Es ist in Deiner Gegend nicht zur frostfreien Überwinterung von frostempfindliche Pflanzen geeignet. Vielleicht kannst Du ja einen Teil abtrennen und diesen frostfrei halten? Wolfgang

  • Chillis im Gewächshaus überwintern.

    Wolfgang - - Überwinterung

    Beitrag

    Ein Gewächshaus mit 5 * 30 m ist schon ziemlich groß. Es schützt natürlich gegen kurzfristige Kälteeinbrüche, aber nicht, wenn die Temperaturen längere Zeit unter den Gefrierpunkt fallen, es sei denn der Innenraum wird beheizt. Auch ein Einpacken mit Stroh ist kein richtiger Kälteschutz, wenn es länger kalt bleibt. Es dauert nur etwas länger, bis es im Inneren ebenfalls kalt wird. Ausserdem brauchen Pflanzen, die ihre Blätter nicht abwerfen auch im Winter Licht. Vielleicht kannst Du schreiben, w…

  • Konversationen löschen

    Wolfgang - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Auch wenn ich nur wenige Konversationen begonnen habe, so sind diese nur kurzfristig aktuell. Ich würde daher beendete Konversationen gerne löschen. leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden veraltete Konversationen zu löschen. Wie kann ich dies erreichen? Wolfgang

  • Rettung meines serbelnden Thymians

    Wolfgang - - HauptForum

    Beitrag

    Du hast recht, Thymian sollte einiges an Trockenheit aushalten können, aber es ist sicher nicht auszuschließen, dass der Topf in der Lieferkette ganz ausgetrocknet ist. Thymian und Rosmarin mit Pfefferminze in einen Kasten zu pflanzen ist problematisch, da der Wasserbedarf der Pfefferminze weit höher ist, als der von Thymian und Rosmarin. Wolfgang Edit: PS.: Pfefferminze verbreitet sich durch Ausläufer. Sie wird den Kasten bald ausfüllen.

  • Rettung meines serbelnden Thymians

    Wolfgang - - HauptForum

    Beitrag

    Ehrlich gesagt, der Thymian sieht mir nicht mehr besonders lebendig aus. Woran kann es liegen? Vorschaden: Der Wurzelballen ist ausgetrocknet und die Wurzeln eingetrocknet. Wie sahen die Wurzeln auch, als Du Deinen Thymian in dem Blumenkasten gepflanzt hast? Falsche Erde? Thymian gedeiht auf kargen Böden. Feuchtigkeit: Thymian mag es eher trocken, aber der Wurzelballen sollte dennoch nicht austrocknen. (Dies geschieht in den eher kleinen Töpfchen sehr leicht.) Hat Dein Blumenkasten Löcher durch …

  • Dieses Forum - keine Gemeinschaft

    Wolfgang - - Gästebuch

    Beitrag

    Ich habe auch den Eindruck, dass derzeit in etlichen Foren Flaute herrscht. Ob es an einer generellen Forenmüdigkeit liegt oder ob die "alten Hasen" ihr Pulver schon verschossen haben, kann ich nicht sagen. Oder sind Foren heute out und alles läuft über Twitter und Facebook? Wolfgang

  • Dieses Forum - keine Gemeinschaft

    Wolfgang - - Gästebuch

    Beitrag

    Natürlich braucht es hin und wieder etwas "Geplänkel" und es muss nicht alles todernst sein. Gerne würden wir auch Anteil nehmen an Projekten von Forenmitgliedern, aber auch hier: Wenn eine befriedigende Antwort gekommen ist, Sendepause. Man erwartet Ratschläge (häufig ohne hinreichend Informationen mitzuliefern), aber ist nicht bereit, Erfolg oder Misserfolg des Vorgeschlagenen, zurück zu melden. Hauptsache, ich habe eine Lösung! Aber das ist nicht nur in diesem Forum so. Ich gehe davon aus, Du…

  • Dieses Forum - keine Gemeinschaft

    Wolfgang - - Gästebuch

    Beitrag

    Wildflower, Ich verstehe, dass Du Dir lebhaftere Diskussionen zu verschiedenen Themen wünschst und gerne auch von den Erfahrungen anderer lernen würdest. Dieses Forum ist mit einem Online-Shop verbunden. In erster Linie wird es wohl von Kunden genutzt, deren Pflanzen Probleme bereiten. Daher auch die fragen unter "Sie fragen - Wir antworten". Klar, dass andere Forenteilnehmer zu der einen oder anderen Frage etwas beitragen könnten, aber ... Wenn dann die Antwort dazu beiträgt, das Problem zu lös…

  • Pikieren

    Wolfgang - - HauptForum

    Beitrag

    Zitat von Mormeees: „hatte das gleiche Problem “ Und wie hast du es gelöst? Wolfgang

  • Bisher Erfolg mit Curryblattbaum

    Wolfgang - - HauptForum

    Beitrag

    Ricarda schreibt, dass der Curryblattbaum in einem Topf steht und dieses Jahr gekauft wurde. Rühlemann's versenden die Pflanze in einem 8 cm Topf. Wenn Ricarda umgetopft hat, befindet er sich vielleicht in einem 25 cm Topf, in dem jetzt neben dem Baum Unkraut aufgegangen ist. Auf einer Fläche von ca. 5 dm2 sollte das auszupfen kein Problem sein. Ob sich in der Erde noch weitere Samen befinden? Möglich, aber die werden von üblichen Unkrautvernichtungsmitteln, die über das Blatt aufgenommen werden…

  • Räuchersalbei bitte um Hilfe

    Wolfgang - - Hexenkräuter

    Beitrag

    Schwer zu sagen, woran das liegen könnte. "Nach dem Kauf in einen größeren Topf gepflanzt." Welche Erde? Welche Größe im Verhältnis zur Pflanze? "Im Sommer draußen im Freien gestanden" Wo standen sie draußen? Irgendwo in einem Beet oder in einem Blumenuntersetzer? Ich vermute einen Wurzelschaden. Ich an Deiner Stelle würde die Pflanze aus der Erde nehmen und mir Wurzeln und Erde diese genau ansehen. Sollten die Wurzeln geschädigt sein, kannst Du nur darauf hoffen, dass noch hinreichend Wurzeln v…

  • Pferdekoppel

    Wolfgang - - Ernte und Verwendung

    Beitrag

    Wenn auf der Koppel noch Pferde oder Esel eingestellt werden, hast Du da keine Chance, zumindest nicht, wenn die Koppel klein ist und eben. Die meisten Pflanzen würden wohl abgefressen werden und andere würden von den Hufen ausgerissen werden, wenn die Pferde durch die Koppel jagen. Anders mag es aussehen, wenn in der Koppel Baumstämme nit Ästen liegen, die Bereiche für die Pferde unzugänglich machen oder Du Bereiche abzäunst, damit die Pferde nicht an die Pflanzen kommen. Allerdings reicht es d…

  • Keimtemperaturen

    Wolfgang - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Ich habe Wildes Basilikum (OCI09x) und Indisches Basilikum (OCI92x) bestellt. Auf der Packung lese ich jetzt, dass eine Temperatur zur Keimung von 25 °C empfohlen wird. Üblicherweise herrscht diese Temperatur in keinem unserer Räume. Vielleicht ergibt sich irgendwann im Sommer eine Periode mit erhöhten Temperaturen. Es wäre schön gewesen, wenn ich dies vorweg gewusst hätte. Wäre es möglich bei den Aussaathinweisen eine Kategorie aufzunehmen: "Benötigt Keimtemperaturen > Zimmertemperatur (20 °C)"…

  • Es ist schwer, zu identifizieren, welche Sträucher in Deiner Hecke wachsen. Ja, es gibt einige Sträucher, die sich über "Absenker" verbreiten, z.B. Forsythien. Aber sie würdest Du an den gelben blüten um Ostern herum gut erkennen können. Du schreibst von einer ersten Rodung. Meinst Du damit alles bodennah abschneiden oder auch die Wurzelstöcke (soweit möglich) zu entfernen. Ich würde in jedem Fall versuchen, die Wurzelstöcke zu entfernen. Ist sicher eine Menge Arbeit und dann entweder die Fläche…

  • Wilde Erdbeeren

    Wolfgang - - Erde und Dünger

    Beitrag

    Du solltest mal im Internet nach "Erdbeerblättrigem Fingerkraut" (Potentilla fragiformis ) (Potentilla sterilis ) suchen. Oder nach Scheinerdbeere (Duchesnea indica) / (Potentilla indica). Siehe auch: de.wikipedia.org/wiki/Datei:Duchesnea_indica_A.jpg Wo der Smiley im Link herkommt, kann ich nicht sagen. Vermutlich interpretiert die Forensoftware Doppelpunkt und D auch in einem link als . Der Link funktioniert aber! Bei mir wächst so Zeug auch zwischen den Walderdbeeren. Der Unterschied: bei den…