Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe flüssigen Universal-Bio-Dünger verwendet (die Rühlemann's Gärtnerinnen und Gärtner erwähnen öfter, dass es "organischer" Dünger sein sollte, "bio" sein nicht nötig ... - aber ich hab bei "bio" irgendwie ein besseres Gefühl, wenn eine Plfanze auch kulinarisch genützt werden soll). Im Winter hab ich eigentlich gar nicht gedüngt, während der Wachstumszeit eher sporadisch (im Schnitt vielleicht einmal im Monat). Im Winter hab ich etwa einmal in der Woche gegossen, oder wenn die Oberfläche g…

  • Hallo Marion, abfallende Blätter hatte ich am ehesten bei Überwinterung im Haus. Es sind aber nie alle Blätter abgefallen, sondern meist nur ein Teil gelb geworden. Die gelben Blätter hab ich abgezupft, Pflanze gedüngt und Ende des Winters ins Freie gebraucht (etwa Anfang April). Meine erste Aussaat hab ich 2016 probiert und hab keine Pflanze durchgebracht. 2017 hab ich Ende März in Bio-Aussaaterde gesät, im 10° kühlen Keller keimen lassen, nach Auflaufen der Saat in den Wintergarten hell gestel…

  • Geduld mit Jiaogulan

    Felizis - - HauptForum

    Beitrag

    Ich hab gesehen, dass Ute Fritzel eine Frage bezüglich Jiaogulan an das Gärtnerei-team gerichtet hat. Obwohl ich den Grund, warum die Pflanze Probleme hat, nicht nennen kann, möchte ich zur Ermutigung diesen Beitrag einstellen: Zuerst drei Jahre Scheitern - nun schon drei Jahre Erfolg. Mir ist erstmal jede Jiaogulan-Pflanze eingegangen. Überwinterung hell und kühl auf Veranda, warm im Haus, kalt im Freien, ....immer wieder mit Stecklingen probiert, die zuerst vielversprechend gewachsen sind und …

  • Rosenmelisse

    Felizis - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Danke sehr!

  • Rosenmelisse

    Felizis - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Liebes Rühlemann's-Team, Anfang April wurde die Rosenmelisse geliefert und sah nicht sehr glücklich aus. Nach 3-4 Tagen Zeit zum Ankommen hab ich sie in einen größeren Topf gesetzt und ans Fester gestellt. Leider hat sich der Zustand nicht verbessert. Letztlich ist sogar ein Teil ganz kaputt geworden (rechts im Bild). Irgendwie sah der Teil vertrockntet aus, aber ich habe regelmäßig gegossen (vielleicht zu viel?) ... Soll ich ich die Pflanze bereits ins Freie setzen - oder erst nach den Eisheili…

  • Vielen Dank!

  • Liebes Rühlemann's Team, meine Zatarpflanze hat auf der ungeheizten Veranda überwintert. Sie hat Flecken, wie auf dem Bild zu sehen. Nun hab mutig begonnen, sie zurückzuschneiden mit Hoffnung auf gesunden Neuaustrieb. Ein paar von den beblätterten Trieben hab ich noch stehen lassen. - Soll ich diese auch wegschneiden? Welche Ursache könnten die Flecken haben und was kann ich tun, um diese offensichtliche Krankheit in Zukunft zu vermeiden? Im Voraus vielen Dank - und liebe Grüße, Felizis ruehlema…

  • Blühfreudiger Jasmin ?

    Felizis - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Vielen Dank für die Infos. Ich habe heute, noch bevor ich die Antwort entdeckt habe, bereits eine Entscheidung getroffen und den Chinesischen Teejasmin (zusammen mit einigen anderen Pflanzen) bestellt. - Ich hoffe, dass ich den Teejasmin wriklich bekomme, er wurde jedenfalls nicht als "ausverkauft" angezeigt. (Aufgrund der doch recht hohen Versandkosten nach Österreich leiste ich mir jährlich nur eine Bestellung - daher müsste ich bei derzeitiger Nicht-Verfügbarkeit bis zum nächsten Jahr warten …

  • Blühfreudiger Jasmin ?

    Felizis - - HauptForum

    Beitrag

    Liebe Gartenfreundinnen und -freunde, im Bereich "Sie fragen - Wir antworten" hab ich schon den gleichen untenstehenden Text eingestellt. - Da das Rühlemann's-Team sicher viel beschäftigt ist und ich schon ungeduldig bin, Antworten zu bekommen, frage ich auch euch: Welche Erfahrungen habt ihr mit Jasmin-Sorten gemacht? Vor 2 Jahren habe ich einen "Schmalblättrigen Jasmin" gekauft, den ich als Zimmerpflanze halte. Die Pflanze ist ca. 60cm hoch gewachsen, das Blattwerk sieht gesund grün aus, es sc…

  • Blühfreudiger Jasmin ?

    Felizis - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Liebes Rühlemann's Team, vor 2 Jahren habe ich einen "Schmalblättrigen Jasmin" bei euch gekauft, den ich als Zimmerpflanze halte. Die Pflanze ist ca. 60cm hoch gewachsen, das Blattwerk sieht gesund grün aus, es scheint ihr gut zu gehen. Jedoch gab innerhalb dieser 2 Jahre keine einzige Blüte. Wahrscheinlich habe ich erst zu wenig gedüngt, dann den falschen Dünger verwendet (Bio-Kräuter-Dünger) und im letzten Herbst habe ich nach Beratung schliesslich einen Bio-Blühdünger gefunden. Biodünger ist …

  • Cystus?

    Felizis - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Lieben Dank, Nina, da bin ich aber froh, dass ich offenbar endlich die Cystus-Pflänzchen aus Samen durchgebracht habe und werde mit Geduld das Größerwerden verfolgen. Auf Portulak wäre ich nicht gekommen - in meinem Garten geht an allen möglichen Ecken aufrecht wachsender Portulak auf, den ich sehr schätze und ursprünglich einmal wegen der gesundheitsfördernden Wirkung ausgesät hatte. Die Blattform ist bei der im Bild links gezeigten Pflanze gleich wie bei meinem Portulak, aber der unterschiedli…

  • Cystus?

    Felizis - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    ruehlemanns-forum.de/index.php…46b7eb715407aad4a5c5cf2c1 Liebes Rühlemann`s Team, Ende März habe ich Cystus in Bio-Aussaaterde gesät, im 10° kühlen Keller keimen lassen, nach Auflaufen der Saat in den Wintergarten hell gestellt, vereinzelt, und schliesslich die Töpfchen ab Juni ins sonnige Freie gebracht. Das Ergebnis (4 Monate später) auf dem Bild. Aber die Pflanze links, die im gleichen Topf wie die anderen Pflänzchen aufgegangen ist, muss wohl was anderes sein. Was könnte das sein? Und die vi…

  • Liebe Valeriana, vielen Dank! - Die wertvollen Tipps, die du gegeben hast, werde ich berücksichtigen, falls es Probleme geben sollte. - Glücklicherweise ist derzeit wieder ist alles gut, mein Liebstöckel wächst super und fleckenlos. - Danke nochmals!

  • Flecken an Liebstöckel

    Felizis - - Schädlinge und Krankheiten

    Beitrag

    Danke, Wildflower, ... vielleicht war´s ja wirklich das äusserst unwirtliche Wetter (es gab tatsächlich Hagel) ... ... der Neuaustrieb schaut immer noch gut aus, ich bin zuversichtlich.

  • Flecken an Liebstöckel

    Felizis - - Schädlinge und Krankheiten

    Beitrag

    Heute hab ich meine Liebstöckl-Pflanzen vom Schnee befreit (wohlgemerkt: heute ist der 21.April!) - und habe Flecken entdeckt: ruehlemanns-forum.de/index.php…46b7eb715407aad4a5c5cf2c1 Entweder ich war vorher nicht aufmerksam genug oder die Flecken haben sich seit vorgestern unter der Schneedecke gebildet ?!? Da mein Wintervorrat an getrocknetem Liebstöckel eben aufgebraucht ist, hab ich mich schon auf die frischen Liebstöcklblätter gefreut. Eins ist klar: ich werden die Pflanzen radikal zurücksc…