Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 220.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • An Alle

    Mila - - HauptForum

    Beitrag

    Ui, Morgen, Du bist schon ganz schön weit voraus in den 20ern 16.gif

  • deutsche-apotheker-zeitung.de/…ilpflanzen-eine-ente.html was sagt man dazu?

  • Ich ebenfalls und ich hoffe, das werden noch viel tun! Immerhin gibt es hier ja angeblich über 51000 Mitglieder

  • Engelstrompete möchte nicht blühen

    Mila - - HauptForum

    Beitrag

    Update: nachdem ich bereits zweimal morgen autoscheibeneiskratzen durfte, entdeckte ich tatsächlich eine (!) Knospe!!! Bissken spät... VG M.

  • Hölle und Paradies..., im Garten?

    Mila - - Hexenkräuter

    Beitrag

    Hallo, wer ist "man"? Und wer schmeißt um sich? Und was ist auch fraglich? Und welche Seriösität geht flöten? Verstehe ich nicht Gruß Mila

  • ... und noch der link zu den "Beifüßen" blumeninschwaben.de/Zweikeimbl…Gruene/beifuss.htm#Wermut

  • Zitat von MorganLeFay: „Bild 2 sieht mir nach Kanadischer Goldrute aus. Im gegensatz zur Echten Goldrute gilt sie hierzulande nicht als offizinell, also heilwirkssam, die Indianer Kanadas nutzen sie jedoch genauso wie wir die europäische variante zur Behandlung von Blasenleiden. “ Hallo Morgan, auch die Kanadische (Solidago canadensis) und die Riesengoldrute (S. gigantea) sind nach Europäischem Arzneibuch offizinell, genauso wie die Echte Goldrute (S. virgaurea). Die beiden erstgenannten sind re…

  • Engelstrompete möchte nicht blühen

    Mila - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Ragnar, vielen Dank für Deine Antwort, komisch ist es wirklich, denn ich hatte unter gleichen Bedingungen ja schon den absoluten Blühwahn in den vergangenen Jahren. Schon bei meiner Großmutter standen genau an dem Platz die Kübel..., ich werde noch mal mit Dünger nachhelfen Viele Grüße Mila

  • Engelstrompete möchte nicht blühen

    Mila - - HauptForum

    Beitrag

    ... komisch... Hortensie geht bei mir, Stockrose habe ich zugekauft, weil die Saat nicht klappte...

  • Engelstrompete möchte nicht blühen

    Mila - - HauptForum

    Beitrag

    seltsam, ich werde sie noch ein bisschen besprechen müssen Danke für Deine Antwort, Mila

  • Engelstrompete möchte nicht blühen

    Mila - - HauptForum

    Beitrag

    Vorab: ich poste absichtlich hier im Hauptforum und nicht bei den Hexenpflanzen!!! Bitte keine Diskussionen über entsprechende Verwendung, die gibt es hier schon genug Meine Engelstrompeten möchten nicht blühen. Sie sind hoch gewachsen, vom 20 cm-Pflänzchen auf locker 2 m. Prima Sprossachse und große Blätter, stehen im Kübel, Langzeitdünger, genügend Wasser, vormittags schattig, ab mittags sonnig. In manchen Jahren habe ich Engeltrompeten, die wie irre blühen, diesmal nichts, nada! Was mache ich…

  • Paw-Paw

    Mila - - Überwinterung

    Beitrag

    Ich selber hatte auch Pech mit Lorbeer im Winter draußen, war aber meine Schuld: der Lorbeer war noch recht klein (ca. 0,5 m ) und im Kübel. Aber bei uns im botanischen Garten (Bonn, rheinische Riviera ) wächst ein riesen Lorbeer draußen, etwas geschützt an der Außenwand des Schlosses. Im Frühjahr sah man, dass er im letzten Winter ein bisschen gelitten hat, aber jetzt ist er wieder prächtig anzusehen. So 4 m wird er haben...

  • gießen mit gechlortem wasser

    Mila - - HauptForum

    Beitrag

    Wichtig sind eben, wie so oft, der Therapeut/die Therapeutin und die Apotheke des Vertrauens!!!

  • Hilfe! Wühlmäuse!

    Mila - - Schädlinge und Krankheiten

    Beitrag

    allerdings Meine Nachbarn haben sich jetzt etwas Neues ausgedacht: ich vermute, es handelt sich um Gas oder ähnliches. Jedenfalls hören sich die Dinger wie Silvesterknaller an: ein Knall, ein langgezogenes Pfeifen, dann Rauch..., mit einer unglaublichen Energie wird geböllert Naja, ich habe sieben neue Hügelchen, freue mich über die schöne lockere Erde und posaune das ganz fröhlich im Garten rum... da fällt mir ein: ich wollte doch stinkige Jauche ansetzen für die Nachbarn

  • gießen mit gechlortem wasser

    Mila - - HauptForum

    Beitrag

    Noch etwas zu den Preisen der Homöopathika: "teuer" ist natürlich immer subjektiv..., es gibt ja viele Firmen, die entsprechende Arzneimittel anbieten. Ich möchte keine Werbung machen, aber es gibt eine große Firma, die im Vergleich preiswert anbietet. Andere Firmen sind deutlich teurer, liefern ihre Produkte auch nicht über Großhandlungen an Apotheken aus, so dass der Kunde noch Porto zahlen muss. Manche Firmen werben mit "handgeschüttelt" etc., also keine maschinelle Produktion und rechtfertig…

  • Rotklee

    Mila - - HauptForum

    Beitrag

    Da kann ich Morgan in allen Punkten nur zustimmen! Ich sah gerade, dass sie beim Thema ist und wollte ein cross-posting vermeiden An Rotklee-Extrakten forscht man noch. Es gibt experimentelle Studienergebnisse, die darauf hin weisen, dass 40mg Rotklee-Extrakt, standardisiert auf bestimmte Inhaltsstoffe, die empfohlenen Tagesdosis darstellen. Da kann man natürlich selber nicht bestimmen, wieviel Rotklee demnach pro Tag verzehrt oder extrahiert werden sollte. In hohen Dosen zeigte sich eine entgeg…

  • gießen mit gechlortem wasser

    Mila - - HauptForum

    Beitrag

    ... kann frau natürlich auch teuer in der Apotheke kaufen... ich versuche auch so ziemlich alles, damit sich der Ex-Rasen zur Kräuterwiese umwandelt, so langsam klappt's. Rotklee habe ich aber leider noch nicht gesichtet, naja, vielleicht zieht er noch ein, ein bisschen Zeit habe ich wohl noch...

  • Mehrjährige Kräuter im Beet

    Mila - - Überwinterung

    Beitrag

    tja, so ist das mit den Stöckeln

  • Mehrjährige Kräuter im Beet

    Mila - - Überwinterung

    Beitrag

    von einer Blüte träumen wir noch, der Liebstöckl und ich

  • Mehrjährige Kräuter im Beet

    Mila - - Überwinterung

    Beitrag

    Bei Thymian und Lavendel mache ich es genauso, Liebstöckel habe ich zum ersten Mal im Garten, da weiß ich noch nicht so recht... tja, und Oregano: der wächst wie verrückt, überall, in Töpfen, Beeten und auf der Wiese (die mal ein Rasen war...). Ich habe mir letztes Jahr extra einen "Rasen"-Mäher gekauft, der höhenverstellbar ist (max. 12 cm). Da sich mein Ex-Rasen allmählich umwandelt, ist dieses Teil genial. Im vergangenen Jahr schnitt ich auf höchster Stufe und dieses Jahr waren sie wieder da:…