Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 899.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Maca

    Brigitte Janikowski - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo lieber Gast, Maca bekommt Knollen, ähnlich groß wie Radieschen. Auch bei uns im flachen Norden Deutschlands bilden sich diese Knollen, sogar bei den Pflanzen, die wir in Töpfen kultivieren. Versuchen Sie es mal mit einem Standortwechsel. Maca braucht einen guten humosen Boden. In Töpfen ist eine gute und regelmäßige Düngung entscheident. Und dann einfach wachsen lassen.... Viel Freude beim Gärtnern und niemals Aufgeben wünscht Ihnen Ihre Brigitte Janikowski

  • Erdmandel

    Brigitte Janikowski - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo Burgi, Schade, daß Sie sich nicht die Mühe machen wollen die ca. 1cm langen Knöllchen zu ernten. Denn genau diese Knöllchen sind so wundervoll köstlich. Ein paar von den Knollen sollte man für nächstes Jahr aufbewahren, dann kann man sie wieder in die Erde setzen und das ganze beginnt von vorne. Im Winter sollten die Knollen nicht nur frostsicher, sondern auch mäusesicher aufbewahrt werden. Lassen Sie es sich schmecken... Ihre Brigitte Janikowski

  • Hallo Nik, Stevia ist im Winter etwas empfindlich. Stevia ist eine Kurztagspflanze und blüht deshalb den ganzen Winter über, wenn man Sie drinnen warm überwintert. Stevia ist dann leichter zu überwintern mit zusätzlichem künstlichen Licht. Ich empfehle Stecklinge zu machen. Einfach ein paar grüne nicht blühende Triebe in ein Wasserglas und wurzeln schlagen lassen.... Je mehr Pflanzen man hat, desto mehr erhöhen sich die Chancen für eine erfolgreiche Überwinterung. Viel Erfolg und einen schönen W…

  • Salbeiernte

    Brigitte Janikowski - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Also, der richtige Erntezeitpunkt.... Ernte zwischen April bis Oktober, nicht während der Blütezeit. Eher bei sonnigem Wetter zu ernten. Inhaltsstoffe können je nach Wetter, Boden und auch Sorte variieren. Wenn ich Halsschmerzen habe, dann ernte ich mir aber auch schon mal im Winter ein Blättchen und es wirkt. Viel Erfolg wünscht Ihnen Ihre Brigitte Janikowski

  • Salbeiernte

    Brigitte Janikowski - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo lieber Christof Sauer, Salbei ist eine sehr starke Heilpflanze, die, wenn man sie zuviel nimmt oder für Leberschwache Menschen, auf die Leber schlagen kann. Es gibt Menschen, die über Jahre viel Salbei zu sich nehmen und vertragen und andere können schon den Geruch nicht vertragen. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich, falls Sie weitere Fragen haben an Ihren Arzt oder Apotheker. Viel Freude beim Gärtnern wünscht Ihnen Ihre Brigitte Janikowski

  • Hallo Tinnis, Sie hatten Ihren trockenen Platz beim letzenmal so dargestellt, daß ich ein Stück vor Augen hatte, auf dem bisher nichts wächst. Ist das richtig? Dann würde ich von einer Bepflanzung eher abraten. Wenn dies nicht so ist, dann versuchen Sie es doch einfach mal mit z.B. zwei Pflanzen. Wenn es denen gut gefällt... dann können Sie sich sicher sein, daß sich auch die anderen wohl fühlen werden. Viel Freude beim Gärtnern wünscht Ihnen Ihre Brigitte Janikowski

  • Guten Morgen Sie liebe baldige Kundin, Saatgut wird bei uns das ganze Jahr über versendet und auch in der Saisonzeit ist Ihre Bestellung innerhalb von 10 Tagen bei Ihnen. Mein Tip: Dann bestellen, wenn man das Saatgut benötigt. Wir haben hunderte von verschiedensten Sämereien in unserem Sortiment. Einen Durchschnittswert für Haltbarkeit gibt es da nicht. Durchschnittswerte sind da auch uninteressant und sagen nichts Konkretes über das jeweilige Saatgut aus. Samen verhalten sich sehr unterschiedl…

  • Liebe Tinnis, ein Kräuterrasen oder ein Duftrasen ist eine sehr schöne und auch pflegeintensive Bereicherung für jeden Garten. Jedoch sollte der Ort gut gewählt werden. Ein Platz, der stark verkrautet oder wo der der Boden sehr ausgetrocknet ist, ist nicht geeignet um dort einen Duftrasen anzulegen. Wählen Sie einen Platz für den Duftrasen, der nährstoffreiche Erde enthält, der ausreichend mit Wasser versorgt ist und der möglichst wenig mit "schwierigen" Unkräutern, wie z.B. mit Giersch oder Que…

  • Guten Morgen lieber Burgi, wäre schön, wenn Sie uns ein Bild von der Pflanze schicken können. Kletterpflanze mit Blättern wie Fotieng und winterhart? Schön, daß Sie nicht gleich bei den ersten Fehlversuchen, was das Aussäen betrifft, aufgeben. Manchmal braucht es hald ein bisschen Geduld. Viel Freude beim Gärtnern wünscht Ihnen Ihre Brigitte Janikowski

  • Guten Morgen Bavaria, in dem Katalogtext steht, daß die gelben Früchte etwas milder sind als der rote Baumchili. Sie haben aber dennoch die Schärfe 5-6. Und das ist immer noch sehr scharf. Achten Sie doch mal neben der Schärfe auch auf das Aroma. Wie fühlt sich das an? Ist es eher eine warme oder kalte Schärfe? Schmeckt man sie sofort oder kommt Sie etwas später?..... Viel Freude beim Naschen wünscht Ihnen Ihre Brigitte Janikowski

  • Hallo lieber Manni, schön, daß Sie die Möglichkeit genutzt haben und uns ein Foto dazu getan haben. Leider ist das Foto etwas unscharf. Es könnte sich hier um einen Pilz, Bakterium oder Virus handeln. Wenn ich aber genau gucke, dann scheint das ganze Blatt bereits betroffen und man sieht dort kleinere braune Flecken. Es könnte sich hierbei um ein Tier als primärer Verursacher handeln. Viele der beißenden und saugenden Insekten sind so klein, daß man Sie ohne Hilfsmittel kaum wahrnehmen kann. Fal…

  • Hallo liebe MorganLeFay, Zitronenthymian ist winterhart und verträgt auch Minusgrade. Dennoch kann die Pflanze mal einen Winter, manchmal auch einen Sommer nicht überleben. Viel Freude beim Gärtnern wünscht Ihnen Ihre Brigitte Janikowski ------------- Und nicht vergessen: Die Reise beginnt und endet in unserem eigenen Herzen.

  • Stecklinge ziehen?

    Brigitte Janikowski - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Morpheus, was machen Deine Stecklinge? Hattest Du schon Erfolg? Viele liebe Grüße Brigitte Janikowski

  • Gewrztagetes

    Brigitte Janikowski - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Witterings, das ist richtig, daß die Gewürztagetes eine einjährige Pflanze ist. Wenn die Pflanze am verblühen ist, kann man das Saatgut ernten. Die Samen befinden sich in den verblüten Blüten... Die Aussaat erfolgt dann im nächsten Frühjahr und Sie können sich dann wieder an diesen Pflanzen erfreuen. Viel Freude beim Gärtnern wünscht Ihnen Ihre Brigitte Janikowski

  • Hallo liebe Tina aus Hohenlohe, Sie haben ja einen wundervollen großen Garten. Da kann man schon so einiges Verwirklichen und Umsetzen. Ein paar Tips oder Anregungen für eine Beeteinfassung wären z.B..... Ysop. Dieser blüht in weiß, rosa oder blau. Currystrauch hat so ein hübsches silbernes Blatt und sieht bestimmt zu dem Purpursalbei sehr schön kontrastreich aus, zumal er so entzückend gelbe Blüten im Sommer bekommt. Wenn man mal eine kleinere Beeteinfassung sucht, so eignet sich z.B. der Zwerg…

  • Tulsi

    Brigitte Janikowski - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Vre, Tulsi ist ein aus Indien kommender Name für Basilikum. Es werden verschiedenste Basilikumpflanzen unter dem Namen angeboten. Es sind Basilikum-Sorten, die aus Indien stammen. Basilikum kann sowohl einjährig, als auch mehrjährig sein. Die einjährigen Sorten bilden Samen und man kann Sie im nächsten Jahr wieder aussäen. Die mehrjährigen Sorten bilden nicht immer Samen aus. Das indische Basilikum oder Tulsi, was wir in unserem Sortiment bei Rühlemanns haben, ist mehrjährig. Manchmal könn…

  • teejasmin

    Brigitte Janikowski - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo liebe Wiebke, der chinesische Teejasmin blüht an den Triebspitzen. Schauen Sie doch einfach mal nach, wo sich die bereits verblühten Blütenreste befinden. Damit die Pflanze blüht braucht es keinen Rückschnitt. Wenn Sie die Pflanze jedoch in Form schneiden möchten, damit sie kleiner und kompakter wächst, dann empfehle ich einen Rückschnitt im Februar/ März. Nämlich dann, wenn der Winter und die lichtarme Jahreszeit überstanden sind und wenn die Pflanze wieder beginnt auszutreiben. Mein pers…

  • Hallo liebe Tina aus Hohenlohe, der Purpursalbei ist wirklich ein schöner Salbei. Als Einfassung ist der Salbei recht groß, kommt aber bestimmt gut zur Geltung. Der empfohlene Pflanzabstand liegt bei 40 cm. Viel Freude beim Gärtnern wünscht Ihnen Ihre Brigitte Janikowski

  • Guten Morgen lieber Morpheus, wollen Sie die Passionsblume anpflanzen oder aussäen? Interessant wäre es zu wissen um welche Passionsblume es sich handelt. Allein in unserem Sortiment befinden sich zwei verschiedene Passionsblumen: passiflora edulis oder passiflora incarnata. Letztere ist winterhart und sollte im Herbst oder zeitigem Frühjahr direkt ins Freiland ausgesäät werden. Zur Keimung wird etwas Kälte benötigt. Die andere Passionsblume (Passiflora edulis) ist nicht frosthart aber mehrjähri…

  • Salvia Divinorum

    Brigitte Janikowski - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo lieber Gardener, Sie haben ja einiges Getan, um Ihre Pflanzen zu retten. Eine regelmäßige Dusche oder Besprühen mit Kaliseife könnte auch helfen. Wenn Ihre Pflanzen jedoch keine Blätter mehr haben... da sehe ich leider auch nicht soviel Chancen. Bei tropischen Pflanzen empfehle ich Ihnen eine frühere Bestellung. Für tropische Pflanzen sind die Wintermonate eher kritisch, daher sollte man die Pflanzen im Frühjahr oder Sommer bestellen. Dann haben Sie eine bessere Chance sich vom Transport z…