Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 107.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, bei den beschriebenen Tierchen, wird es sich höchstwahrscheinlich um die so genannte "Weiße Fliege" handeln, die ähnlich wie Blattläuse oder Schmierläuse an den Blättern der Pflanze saugt. Zur Bekämpfung können Sie "Gelbtafeln" aufstellen (im Fachhandel erhältlich). Das sind kleine gelbe Schilder, die auf beiden Seiten kleben. Somit können die Fliegen abgefangen werden. Die Larven, die an der Blattunterseite meist zu finden sind kann man bei geringem Befall versuchen abzuwischen (z.B. mit…

  • Hallo, die Nicotiana rustica ist in der Tat eine einjährige Pflanze. Aber wenn sie bis jetzt noch so gut aussieht würde ich Ihnen empfehlen, sie in den 15°C temperierten Raum zu stellen. Hier wird sie sich dann noch eine gewisse Zeit halten und irgendwann (evtl. auch erst im Januar/Februar) eingehen. Oder nehmen Sie die Blätter zum Trocknen ab und entsorgen Sie die Mutterpflanze. Aber wenn Sie die Räumlichkeiten haben, experimentieren Sie doch einfach mal mit der Langlebigkeit der Pflanze und be…

  • Jiaogulan

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, eine Ferndiagnose ist immer etwas schwierig. Leider kann ich Ihnen so nicht sagen, wobei es sich bei der Schwarzfärbung der Blätter handelt. Sie sollten die Blätter vorbeugend abschneiden und über den Hausmüll entsorgen. Falls es sich um einen Blattfleckenpilz handelt, kann man eine rasante Ausbreitung auf diesem Weg etwas eindämmen oder unterbinden. Der Jiaogulan zieht sich im Winter (wenn er draußen steht) zurück und schütz sich so vor der Kälte. Hält man Jiaogulan im Haus stellt er mei…

  • Früh abreifende chili

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, die Reife der Früchte von Fruchtansatz bis zur Ausreifung dauert bei den meisten Chilis 60 bis 100 Tage. Zu den schnelleren Aren gehören die "Capsicum annuum“. Da wir viele Sorten als Saatgut haben, kann ich Ihnen hier leider nicht die feinen Unterschiede des Reifens sagen. Ich hoffe, diese Information hilft Ihnen auch schon weiter. Mit freundlichen Grüßen Ihr Rühlemann´s Team Nicole D.

  • Hallo, vorab möchte ich sagen, dass ich nur eine Ausbildung zur Gärtnerin habe und nicht zu einer Apothekerin oder Ärztin. Von daher kann ich Ihnen nicht genau sagen, wie sich der Thujongehalt in der Pflanze nach dem Trocknen ändert. Ich persönlich vermute, dass er evtl. etwas schwächer wird, möchte das aber ohne Gewähr sagen. Der Thujongehalt ist auf jeden Fall schon in der Frischmasse der Pflanze enthalten und entsteht nicht erst bei der Trocknung. Wermut besitzt wie andere Pflanzen (Thuja, Th…

  • Hallo, also, die Minzen ziehen sich im Allgemeinen im Herbst/Winter zurück und überwintern unterirdisch. Im Frühjahr treiben sie wieder aus. Hat man die Minze in ein Beet gesetzt, besteht die Möglichkeit, dass sie an anderer Stelle im Frühjahr wieder zum Vorschein kommt, da die Wurzelausläufer sehr lang werden können. Hält man die Minze in einem Kübel oder ähnlichem, kann man die eigenwillige Ausbreitung der Minze im Zaum halten. Auch wenn Sie die Minze im Winter ins Haus holen, wird sie nicht m…

  • nochmals Ruhmesblume

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hmm, schwierig zu sagen, wieso die Pflanze letztendlich ihre Blätter verliert. Evtl. machen sich doch Spinnenmilben an Ihrer Pflanze zu schaffen und sie schmeist aus diesen Gründen Ihre Blätter. Leider ist das von hier wirklich schwer zu beurteilen. So lange der Stamm sich noch nicht braun verfärbt und gammelt, geben Sie ihr noch eine Chance und warten Sie das Frühjahr ab. Evtl. schlägt sie dann noch mal aus! Freundliche Grüße Ihr Rühlemann´s Team Nicole D.

  • Spinnmilben

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, von einer Spiritus-Behandlung würde ich dringend abraten, da es mit Sicherheit auf Dauer auch für die Pflanze schädlich ist. In Fachhandlungen, kann man Produkte erstehen, die eine gute Wirkung gegen Spinnenmilben haben. Diese Produkte können von der Pflanze wieder abgebaut werden und töten die Tierchen in der Regel zuverlässig ab. Auch kann man vorbeugend, die Pflanze ab und zu mit Wasser einsprühen. Denn die schädlichen Milben mögen meist eine hohe Luftfeuchtigkeit nicht und stellen ihr…

  • Überwintern

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, ihr Jiaogulan darf im Winter draußen bleiben. Er ist frosthart, zieht sich aber im Winter komplett zurück, so dass man ihn nicht mehr sieht. Nur sein unterirdisches Wurzelwerk überwintert und treibt im Frühjahr wieder aus. Da öfter aber auch mal berichtet wird, dass der Jiaogulan nicht wieder ausgetrieben ist im Frühjahr (Gründe: Wurzelkrankheiten, Nagetiere, etc.), ist es ganz gut, noch einen Ableger im warmen zu überwintern. Aber auch diese Pflanze wird sich etwas zurückziehen und im Wa…

  • Echter Gewürzbaum

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, in der Tat, der Echte Gewürzbaum ist winterhart, aber nicht immergrün. Somit verliert er wie andere Sträucher und Bäume auch im Herbst seine Blätter. Wenn er aber nur in einem kleinen Topf gehalten wird, kann er sehr wohl auch in einem kalten Raum überwintern. Ansonsten sollte er draußen schon etwas geschützt werden, damit der Ballen nicht durchfriert und die Pflanze darunter leidet. Sie könne die Pflanze dann in dünnem Vlies einpacken. Vielleicht haben Sie ja die Möglichkeit den Strauch …

  • Ruhmesblume überwintern

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, die Ruhmesblume kann warm aber auch kühler überwintert werden. Es muss nicht immer nur eine Möglichkeit für Pflanzen geben. Es ist doch eigentlich auch schön, dass man sich das bei manchen Pflanzen etwas aussuchen kann. Umso besser bekommt man im Winter seine Lieblinge aufs Haus verteilt. Wichtig ist: steht die Pflanze warm (wie z.B. bei uns in der Gärtnerei bei 25°C) dann muss man sie öfter im Winter gießen, als wenn man sie kühler, (z.B. bei 12°C) hält. Generell ist im Winter aber wenig…

  • Hallo, es gibt sicher mehrere Möglichkeiten ein Knollengewächs über den Winter zu bringen. Daher wahrscheinlich die verschiedenen Hinweise im Internet. Sie können Ihre Pflanze ruhig im Kübel lassen und kühl überwintern. Das Laub sollte erst im Frühjahr entfernt werden. Da es so für die Pflanze noch einen Schutz darstellt. Die "Ausgrabvariante der Knolle" macht dann Sinn, wenn man zum Überwintern nicht so viel Platz für einen Kübel hat! Mit freundlichen Grüßen Ihr Rühlemann´s Team Nicole D.

  • Überwinterung Small egg

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, die Wildtomate "Small Egg" zählt eher zu den einjährige Pflanze, kann aber durchaus bei optimalen Bedingungen (warm, ca. 25°C und hell, am besten Gewächshaus oder beheizter Wintergarten) mehrere Jahre überdauern. Ansonsten, wenn noch Früchte vorhandensind, empfehle ich diese abzusammeln, trocken zu lagern und im Frühjahr die Samen auszusähen. Hierfür drücken Sie die Früchte einfach etwas auf und legen sie auf einen mit Erde gefüllten Topf. Gießen Sie die "Aussaat" regelmäßig und halten Si…

  • Hallo, dann versuche ich mal die Fragen der Reihe nach zu beantworten: 1.Überwintern von Pelargonien: Pelargonien können sehr kühl und relativ dunkel überwintern. Allerdings sollte es schon frostfrei sein. Wir überwintern unsere Geranien bei ca. 8°C. Ich denke aber, dass wenn Sie ihren kühleren "Lagerraum" nehmen und die Pflanzen (Nicht nur die Kübel) vorsichtig in Vlies einwickeln, dann wird die Überwinterung auch so klappen. Zur Blüte: Duft- oder Heilgeranien sind meist nicht so blühstark wie …

  • Zitronenverbene

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, ganz einfach: Die Zitronenverbene ist im Winter recht anspruchslos. Sie kann recht kühl aber auch wärmer überwintert werden. Schön wäre es, wenn sie einen hellen Platz an einem Fenster bekommen würde. Wie die meißten Pflanzen benötigt sie über den Winter nur mäßige Wassergaben. Mit dem Düngen kann bis zum Frühjahr ganz ausgesetzt werden. Mit freundlichen Grüßen Ihr Rühlemann´s Team Nicole Danielsen

  • Fruchtstände beim Palqui

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, der Palqui ist generell als giftige Pflanze deklariert. Somit sind auch die Fruchtstände nicht zu genießen und als giftig einzuordnen. Achten Sie also darauf, dass Sie sich nach dem Rumhantieren mit der Pflanze gut die Hände waschen (soweit es geht die Blaufärbung durch die Beeren verhindern oder versuchen bestmöglich abzuwaschen!) und die Pflanze auf jeden Fall aus der Reichweite von Kindern und Haustieren aufstellen. Die Verwendung zu medizinischen Zwecken sollte man besser den Fachleut…

  • Hallo, erstmal vorweg: "Hut ab!" Zu Ihrem fotografischem Talent. Ich kann mir vorstellen, dass es schwer war die kleinen Dinger zu fotografieren. Dafür ist es Ihnen aber wirklich gut gelungen. Es handelt sich wirklich um "Milben". Wobei ich leider nicht genau sagen kann um welche Art oder Gattung es sich hierbei handelt. Es kann sich sogar um verschiedene Milben handeln. Raubmillben ernähren sich im Übrigen nicht von Blattläusen, sondern von pflanzenschädlichen Milben oder Thripsen. Wenn sich di…

  • Überwinterung

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo! Zum Thema Überwinterung: Minzen: die echten Minzen (Mentha sp.) ziehen sich im Winter komplett zurück und können kalt und feucht überwintern Zitronenverbene: behält ihr Laub, kann aber auch recht kühl überwintert werden Chinesische Ruhmesblume: behält ihr Laub und kann auch wärmer auf der Fensterbank überwintern Schneckenbohne: sollte etwas zurück geschnitten werden und kann kühl überwintern, behält ihr Laub Wildtomate Small Egg: ist eher eine einjährige Pflanze, kann aber durchaus bei op…

  • Hallo, Ihre Schneckenbohne muss auf alle Fälle schnellstens rein geholt werden, da sie nicht winter- bzw. frosthart ist. Schneiden Sie die Triebe auf ca. 1-1,5m zurück und pflanzen Sie die Pflanze in einen großen Kübel (falls sie vorher im Beet stand). Die Pflanze kann dann im Haus überwintert werden, am besten an einem hellen Standort. Achten Sie darauf, dass die Pflanze in den Wintermonaten nicht zu viel gewässert wird. Kontrollieren Sie die Schneckenbohne auch auf Spinnenmilben. Das sind klei…

  • Wildtomate small egg

    Nicole D. - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, dass mit dem "mehrjährig" ist so nicht ganz richtig. Wir haben die "Small egg" als „A/P“ gekennzeichnet. „A“ steht für einjährig und „P“ für mehrjährig sprich ausdauernd. Diese Kombination der zwei Zeichen bedeutet, dass diese Pflanze sich meistens wie eine einjährige Pflanze verhält und nach einem Jahr abstirbt. Befindet sich die Pflanze aber in einer optimalen Umgebung (sprich: Gewächshaus oder Wintergarten mit Temperaturen um 25°C) kann es auch vorkommen, dass sie mehrere Jahre überdau…