Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ostfriesische Palme

    unterwassergaertner - - Pflanzenfotos

    Beitrag

    Mhhh... Grünkohl! Da bekomm ich glatt' Hunger.

  • Meine überwinterten Chilis stehen in Tontöpfen mit oben ca. 16cm Durchmesser. Die Erde ist noch aus dem letzten Jahr, ich glaub das war Tomatenerde. Die Sorte ist _vermutlich_ Cayenne. Ich habe getrocknete Chilis aus Nepal mitgebracht bekommen. Aus denen habe ich im letzten Jahr, leider erst sehr spät, die Pflanzen gezogen. Dafür habe ich jetzt doch tatsächlich die ersten Blüten. Ach ja... wenn es doch dieses Wochenende doch endlich mal schön werden würde... aber nein, die Wetterfrösche haben vo…

  • Ja, das kann gut sein. Wird Zeit, dass die Pflanzen raus auf den Balkon können. Da hab ich dann auch Platz für große Gefäße. Da sie aber jetzt schon mit der ersten Blüte anfangen, werde ich mal 'ne Runde Dünger mit ins Wasser geben.

  • Hallo allerseits, vielen Dank für die zahlreichen Antworten! Die weißen Tiere könnten lt. Pfllanzendoktor Springschwänze sein. Die schwarzen konnte ich dort nicht finden; die sehen IMHO so aus wie winzige Asseln. Nun ja. Die Chilis leben noch, allerdings verfärben sich zur Zeit einige Blätter gelb und werden abgeworfen (bzw. ich nehme sie dann irgendwann ab). Wird Zeit, dass es endlich draußen anständig warm wird und sie in größere Behälter und auf den Balkon kommen! Hat noch jemand von euch ein…

  • Hallo Forengemeinde, nachdem im letzen Winter meine Chilis von Trauermücken zerlegt wurden, habe ich mich dieses Mal einigermaßen erfolgreich mit diesen BTI-Bakterien gegen die Viecher gewehrt. (Es gibt immer noch ein paar, aber die Population hält sich doch arg in Grenzen.) Allerdings habe ich zum einen diverse Garnisonen dunkelgrauer, 1-2mm großer Tierchen an (und wohl auch in) den Blumentöpfen, auch krabbeln da 2-3mm große weiße Tierchen (mit Fühlern) dran rum. Und ich habe teilweise Fraßspur…

  • Für Spam-Nachrichten gibt es, wie schon gesagt, Plugins. Die Filtern nach bestimmten kriterien die Nachrichten (z.B. nach Schlüsselwörtern oder Anzahl der Links im verhältnis zum Text, etc.). Das hilft sicherlich nicht gegen alle, aber gegen viele Spam-Nachrichten. Die Spam-Nachrichten werden nicht gezielt in irgendwelche Threads geschrieben, das machen Programme, sogenannte Spam-Bots. Die laufen meist auch nicht auf bestimmten Rechnern sondern über sogenannte Bot-Netze. Da bringt auch das Sperr…

  • Vielleicht tut's ja auch erstmal ein Anti-Spam-Plugin?!

  • Danke für eure Antworten! Dann werde ich mich mal ans Werk machen. Aber die Chilis kommen mir höchstens ohne Kerne aufs Brot, sind sonst doch etwas feurig.

  • Hallo allerseits, als Gärtner mit den zwei braunen Daumen bräuchte ich mal einen Tipp bezügl. der Chili-Ernte. Ich habe vorletzte Woche eine Bonsai-Chili erstanden die ein paar grüne Schoten dran hatte. Jetzt sind die ersten davon schön rot! Aber wo/wie soll ich die Schoten abschneiden? Mit dem ganzen Stil (also quasi direkt am Ast), auf der Hälfte oder direkt an der Schote? Und weil eine Frage selten allein kommt: unten aus dem Topf gucken die ersten Wurzeln hervor, somit ists wohl Zeit für Umt…