Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 39.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brombeer Strauch entfernen, aber wie?

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Und wie lief es? Ich hatte vor 2 und 3 Jahren das Vergnügen. Meine Erfahrung (alte Klamotten, dicke Handschuhe - im Zweifel zusätzliches altes Frotteehandtuch als Griffschutz bei dicken Zweigen - Spaten wie oben beschrieben): ging im Frühjahr, nachdem die Erde wieder frostfrei und lockerer war, deutlich besser (und angenehmer), vor allem, wenn man den dicken Wurzelsträngen folgen kann. Durch das noch eher spärliche Laub hat man zudem mehr Sicht. Wichtig: auch kleine Wurzelstückchen fern der Erde…

  • @Avalance: Lavendelverzehr

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Lange nicht mehr hier gewesen O_o... Wie auch immer... Wenn noch Interesse besteht (mit genauen Rezepten kann ich allerdings nicht dienen): Muttern hatte diesen Winter Lavendelzucker und Lavendelplätzchen (mit braunem Zucker, das karamellige passt gut zum Lavendel) ausprobiert. Lecker :).

  • Chilibonsai richtig "formen"

    Naxia - - Vermehrung

    Beitrag

    Ich pflege zwar gar nix bei Rühlemann's, aber da ich dieses Jahr selbst die Bonsaichilies ausgesät hab, antworte ich einfach mal :). Wie weit sind deine Sämlinge denn? Bei meinen hat es eine Weile gedauert, so etwa bis 10 cm Höhe, bis sich tatsächlich die kleinen Blätter gezeigt haben. Vorher sahen sie den anderen Chilis mehr als ähnlich (Blattgröße und Starktriebigkeit). Was ich feststellen konnte: je eher sie volle Sonne mitbekommen haben, desto eher sind sie zarter, kleinblattreicher geworden…

  • Hallo! Zum Saatgut sei so viel gesagt: Ich hab vor gut vier Wochen in Aussaaterde unter Glas unter einem Fenster mit direkter Sonnenstrahlung ausgesät und binnen 10-14 Tagen haben sie reichlich gekeimt. Von Beginn an gut feucht gehalten, sind die Kleinen jetzt etwa 2 cm hoch und sehen fit aus. Wird auch bald Zeit zum Umtopfen. Wie das aber nun weitergeht - keinen blassen Dunst, um ehrlich zu sein :). Ich werd mich an die Beschreibungen auf der HP halten und schauen müssen, wie gut sie wachsen - …

  • Minze erfroren?

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Hatte hier auch gedacht, die Minzen in ungeschützten Kübeln auf dem Balkon (bis -20°, aber meist mit Schneedecke) seien erfroren, aber beim Nachschauen (vor dem angedachten Kompostieren) hab ich bei Tunesicher, Türkischer, Orangen- und Erdbeerminze kommende Austriebe entdeckt. Daher hoff ich bei den anderen mal gleiches. Wenn allerdings schwarze und weiche (matschige?) Triebe nur zu sehen sind, wird es wohl nix mehr :-/. Ach, aus der Erde gucken sie übrigens noch nicht. Aber die genauso überwint…

  • Hallo liebes Team, der Winter naht, da tun sich bei mir einige Fragen auf. 1. Betrifft Duftpelargonien und eine Heilpelargonie. Ich hab zwei unbeheizte, ohne direkte Sonneneinstrahlung helle Dachbodenvarianten zur Verfügung: ersterer kann allerdings Grade unter 0°C erreichen (max. geschätzte -5°C), wenn der Winter wieder sehr hart wird, zweiterer (direkt über beheizten Räumen) bleibt eher drüber. Aus Platzgründen wär mir ersterer lieber, die Kästen würde ich dann mit Vlies umwickeln (solltet Ihr…

  • SEHR ENTTÄUSCHT.....

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Zitat von "FEIGENBAUM": „ Die Ruhmesblume (...) im Beet, abdecken im Winter? “ Hallo, gerade erst gelesen: die ist übrigens nicht winterhart, sondern mag es lieber warm. Grüße

  • Hallo :). Zitat von "regina24455": „ 1.) Muss ich die Kräuter im Beet sortieren nach einjährige und mehrjährige Kräuter? “ Nö, ganz und gar nicht. Manchmal ist es viel spannender, zu mixen, gerade, wenn die mehrjährigen noch kleiner sind. Von Jahr zu Jahr kann man dann anders kombinieren. Zitat von "regina24455": „2.) Es vertragen sich nicht alle Kräuter in einem Beet, welche darf ich auf gar keinen Fall zusammen setzen? “ Owei. Da gibt es eine Menge Tipps und auch Literatur zu. Persönlich seh i…

  • Jetzt noch Chili säen? (Zimmerpflanze)

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Ich für meinen Teil hatte den Hauspaprika, Cayenne und Criolla Sella mitten im Winter gesät. Wuchsen erst langsam, schossen im Frühling, und sind nun den Frühjahrssaaten einiges voraus. Aus der Sicht: mach es :). Im Zweifelsfall legt dein Chili halt eine Pause im Winterhalbjahr ein und Ernte ist dann ggf. erst in einem Jahr zu erwarten. So oder so aber macht Versuch "kluch". Tipp: nicht gleich alles aussäen. In meinem schlechtesten Fall (Cayenne) ging ein Viertel der Saat auf, im besten (Sib. Ha…

  • Chllies ernten ab wann?

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Die Früchte des Bonsai-Chilis werden "dunkelknallrot". Und richtig reif sind sie dann, wenn die äußere Haut ganz dezent schrumpelt - man merkt es auch daran, daß sie sich bei einem "Dreh-versuch" ganz einfach lösen. Wann genau das eintrifft... hängt ein bißchen von der Sonneneinstrahlung ab. Bin selbst gespannt, ob es im (Hoch-)Sommer schneller geht als gegen Ende (hab den Chili selbst erst seit etwa Oktober, da trug er noch/schon Früchte). Viel Spass beim Beobachten der Farbwechsel :).

  • Bei der Ruhmesblume und den Chilis hatte ich das gleiche Problem. Zum Besprühen hatte ich bei allen Neudosan von Neudorff verwendet, bei den Chilis stellte sich allerdings erst Besserung ein, nachdem ich sie auf den Balkon verfrachtet hab. Tat ihnen bei dem Wetter nicht nur in Bezug auf die Spinnmilben gut - inzwischen wuchern sie ordentlich :). Die Ruhmesblume traf es stärker, aber nach einem radikalen Rückschnitt treibt sie nun munter und bislang milbenfrei wieder aus - wegen der zuvor geschäd…

  • Hilfe! Käfer-Problem!!

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Das erste sieht wie ein Rapsglanzkäfer aus - mögen alles, was gelb oder generell hell ist, fressen allerdings laut Wikipedia nur die Pollen. Wirklichen Schaden richten sie wohl nur bei Raps an. Und auf dem zweiten lässt sich irgendwie nix erkennen...

  • Mexikanische Minigurken

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Bei mir hat es folgendermaßen gut geklappt: Saat in Aussaaterde, leicht bedeckt, gehalten an einem sonnigen Platz unter Glas, feucht gehalten und als sie groß genug waren, Umsiedlung in normale Garten-/Blumenerde in Mischung mit Komposterde. Ich weiss nicht mehr, wie lang sie gebraucht haben, aber nach zwei Wochen war definitiv was zu sehen. Daß meine jetzt etwas mäkeln, liegt an mehrere Umgrabeaktionen seitens der Katzen -.-. Viel Erfolg :).

  • Kennt jemand diese Pflanze?

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Auf den ersten Blick würde ich vermuten, es könnte ein Bulgarischer Lauch sein. Allerdings irritiert mich das Lila der Knospen etwas - kann es allerdings auch schlecht mit meinem vergleichen, der hat noch keinen Blütenstängel geschoben. Aber google/forestle doch mal unter dem Stichwort - kommen die anderen verfügbaren Bilder hin?

  • Duftumfrage: Chinesische Ruhmesblume

    Naxia - - Duftumfrage

    Beitrag

    Die erste Blüte ist seit einiger Zeit durch, die zweite ist angesetzt und für mich riecht es wunderbar herrlich und unaufdringlich nach Komponenten von Jasmin und Dove-Cremeseife. Hat fast schon etwas von einem Parfum mit Kopf-, Herz- und Basisnote.

  • Zitat von "Schorschi": „ [...] Bin zwar kein Gärtner, aber ich denke, bei manchen Pflanzen dauert evtl. die Vermehrung etwas länger, oder es kommt ein Schädlingsbefall dazwischen. “ Würde ich, nachdem meine Bestellungen (erste war Anfang Dezember) zu einer Lieferung zusammengefasst wurden und vor einer Woche endlich ankamen, auch unterschreiben. Einige der Pflanzen sind im Vergleich recht klein (z.B. die Rosmarine, Katzengamander), zwei andere (Agastachengruppe) wurden wohl recht weit herunter g…

  • ES GEHT LOS!!!

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Ich muss ja derweil zugeben, in "meinem" Stück ziemlich rigoros gewesen zu sein :oops: - alle Wurzeln und Triebe raus, die net zu den alten Beerensträuchern und dem Wein gehörten. Aber mind. die ein oder andere Vogelmiere hab ich übersehen - und jetzt gucken zusätzlich nach zwei Wochen bereits die ersten unterschiedlichsten Blättchen der Sommerwiesenblumensaat raus . Auf die "ich komm mal vorbei und bleib, wenn ich darf"-Art gab es hier mal einen Pfirsichbaum, der wuchs eines Tages aus einem nah…

  • ES GEHT LOS!!!

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    *drückt die Daumen, dass es eben jene sind, da heute im und ums Gemüsebeet selbst ausgesät*

  • ES GEHT LOS!!!

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Hm, Krokusse sind hier bereits in der Endphase, Forsythien mitten im Geschehen... Derweilen gucken meine einjährigen (Mischung aus allem möglichen) zwischen den Beerensträuchern aus ihren Saatkörnern - hrrr, was freu ich mich auf die bunte Mischung :). Und überall inzwischen zeigen sich wenn nicht die ersten grünen Blätter so zumindest Knopsen... Hach, das ist toll :).

  • Inhaltsstoffe

    Naxia - - HauptForum

    Beitrag

    Was ich über die Suchmaschinen (danke Ragnar btw. für den forestle-link) gefunden hab, ist keine Pflanze an sich in der Lage Vit B 12 herzustellen. Letztlich rührt es immer von Bakterien her und Beinwell soll es deshalb nachgesagt werden, weil er eine relativ rauhe Blattoberfläche hat, auf der sich Bakterien gut halten können, bei Sanddorn soll es eine Symbiose mit Bakterien auf der Samenschale sein. Persönlich habe ich auch bislang nie erfahren, daß was anderes außer Baks dazu imstande ist (ist…