Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, ich habe letztens mal meine Dipladenia 'Sundaville Red' aus den Töpfen geholt, da sie leider nach 2 Jahren das Zeitliche gesegnet hat. Beim Ausbuddeln kamen längliche Knollen zum Vorschein, sogenannte Speicherknollen. Diese fühlen sich auch noch ziemlich fest an, nicht irgendwie matschig. Deshalb habe ich sie erst einmal aufgehoben. Nun meine Frage. Kann man aus diesen Knollen evtl. noch Pflanzen ziehn oder wird das nichts mehr? Habe sie erst mal in ein Minigewächshaus gelegt, damit sie m…

  • Dipladenia - Speicherknollen

    Le Figaro - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo, ich habe gestern mal meine Dipladenia 'Sundaville Red' aus den Töpfen geholt, da sie leider nach 2 Jahren das Zeitliche gesegnet hat. Beim Ausbuddeln kamen längliche Knollen zum Vorschein, sogenannte Speicherknollen. Diese fühlen sich auch noch ziemlich fest an, nicht irgendwie matschig. Deshalb habe ich sie erst einmal aufgehoben. Nun meine Frage. Kann man aus diesen Knollen evtl. noch Pflanzen ziehn oder wird das nichts mehr? Habe sie erst mal in ein Minigewächshaus gelegt, damit sie mi…

  • Evtl eine Mimose?

  • Wo sind die Bilder? Ich kann leider keine hier sehn!

  • Bonus-Pflanze ?

    Le Figaro - - Welche Pflanze ist das?

    Beitrag

    Ich würde dabei eher an ein Brutblatt denken.

  • Hallo Bernd, danke für die Antwort. Hab ich mir fast gedacht mit dem Rückschneiden. Bin zwar sonst radikal was das betrifft, aber wollt mich nur nochmal vergewissern, hab mich da doch nicht ganz rangetraut. Ok, dann tu ichs! Aber aus dem Rückschnitt werden ein paar neue Pflänzchen gezüchtet! LG Ulf

  • Liebes Team, ich hoffe es findet jemand Zeit meine Frage zu beantworten. Ich weiß ja das Ihr viel um die Ohren habt. Danke

  • Kennzeichnung

    Le Figaro - - Gästebuch

    Beitrag

    Ansonsten evtl. mal in diversen Foren im Internet schaun ob es da evtl. irgendwelche Pflegetips gibt. Habe zwar viele Pflanzenbücher, aber es kann ja nicht alles darin stehen, also google ich mal ein wenig. Und wenn ich dann was passendes gefunden habe drucke ich es mir aus und hefte es in meinen Pflanzenhefter. Ist nur mal ein kleiner Tip.

  • Les mal folgende Bücher: Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen Christian Rätsch (Nicht unbedingt preiswert, aber interessant. Ca 99,-€) Lexikon der psychoaktiven Pflanzen Richard Rudgley (Preiswerter bei Amazon zu finden)

  • Was wollen die einem denn nur noch verbieten? Es gibt genung "legale" Drogen wie Tabak und Alkohol! Und wenn man sich ein bisschen mit Pflanzen auskennt, da braucht man nicht unbedingt nach Holland fahren. Nur rate ich ab irgendwelche Selbstversuche mit irgendwelchen Sämereien oder Pflänzchen zu machen! Die Wirkung ist nicht kontrollierbar und könnte u. U. tötlich sein! Aber lasse ich mir trotzdem nicht verbieten diverse Sämereien oder Pflanzen zu besitzen. Besitzen und konsumieren sind schließl…

  • Hier auch noch ein paar Bilder davon.

  • Ach so, teilweise werden die Blätter gelb und fallen ab.

  • Hallo, habe 2 große Damianapflanzen und einige Stecklingspflanzen von ihnen. Seit einiger Zeit haben die Pflanzen aber kahle Stengel bekommen, die Stecklinge auch. Oben große kräftige Blätter und sogar Blüten, aber, gerade bei den großen sind die Stengel kahl und unterhalb wachsen sie buschig. Zwar zeigen die kahlen Stengel kleine Blättchen an, mehr aber nicht. Bisher hat es ihnen auf der warmen Fensterbank am sonnigen Fenster sehr gefallen. Zuviel Wasser kann es auch nicht sein. Zuwenig aber au…