Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Rühlemann's-Team, ich würde mich freuen, falls man bei Euch in Zukunft eine Luzerne (Medicago sativa) erstehen könnte. Über die zahlreichen Provitamine und Aminosäuren, die in den Blättern enthalten sind, hört man in letzter Zeit immer öfter. Es wäre somit schön, falls man nicht auf fertige Präperate zurückgreifen müsste, sondern in seinen Garten gehen könnte ... :wink: Gruß, Lasse

  • Rosmarins Blätter

    Lasse - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, mein Rosmarin "Arp" bereitet mir etwas Kopfzerbrechen, da seine Blätter seit einer Woche im oberen Teil der Pflanze beginnend von den Blattspitzen her hellgrün und schließlich gelb werden. Was kann das sein? Gruß Lasse

  • Italienischer Oreganothymian

    Lasse - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo liebes Rühlemann-Team, mein Italienischer Oreganothymian, der den ganzen Sommer an der frischen Luft auf dem Balkon in einem Kübel stand und gut gedeihte, bricht am Stammansatz (also kurz über der Erde) auseinander. Der Stamm spaltet sich in drei Teile auf. Wie geht man in so einem Fall am besten vor? Die angebrochenen Pflanzenteile zu eigenständigen Pflanzen machen? Gruß Lasse

  • Hallo liebes Rühlemann-Team! Im Frühjahr diesen Jahres habe ich eine Pflanze "Dalmatinischer Salbei" bei Ihnen erstanden. Sie gedeihte im vergangenen Sommer prächtig und wurde stärker und größer. Nun jedoch, seit Mitte August, bildet sie auf etwa 40% ihrer Blätter weiße Stellen aus, deren Ränder ausgefranst und unregelmäßig wirken. Fast wie plattgedrückte Watte. Was kann das sein? Ein Pilz? Und wie gehe ich am besten vor, um der Pflanze zu helfen? Gruß Lasse

  • Griechischer Oregano

    Lasse - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo, ich habe vor circa vier drei Wochen eine Pflanze "Griechischer Oregano" bei Ihnen gekauft und sie anschließend in normale Erde in einen Topf gepflanzt. Vor einer Woche rollten sich die Blätter von außen her ein und trockneten langsam aus, wobei die unteren Blätter zuerst dieses Symptom zeigten. Nun steht fast nur noch der Stengel da. Allen anderen Pflanzen, welche in derselben Erde stehen, geht es prächtig. Was könnte das nur sein? Danke Lasse