Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kürzlich waren meine Chilis mit Blattläusen befallen. Da die Pflanzen noch nicht geblüht haben, habe ich Sie mit einer Spülmittel-Wasser-Lösung abgesprüht - und das hat Wunder gewirkt! Die Läuse sind weg, die Pflanzen blühen. Mischung: Wasser in eine Sprühflasche geben, ein paar Tropfen Spüli dazu, schütteln - fertig. Bei schwarzen Läusen hilft es leider nicht. Da hilft nur Abschneiden oder die Chemiebombe. Bei Bäumen kann man auch einen Leimring anbringen, das hält die Ameisen ab. Denn die schw…

  • Jiaogulan

    PalmenAnna - - Erde und Dünger

    Beitrag

    für "Exoten" wie diesen nehme ich gerne Palmen- und Grünpflanzenerde, das hat mir bisher jede Pflanze gedankt (ist allerdings die teurere Kategorie Erde). Gedüngt habe ich meinen Jiaogulan noch nie und er treibt seit 2 Jahren regelmäßig im Frühjahr wieder neu aus. Im Winter zieht er sich zurück, d.h. ich schneide ihn komplett herunter und lasse ihn im Topf im Kaltgewächshaus überwintern. Im Sommer regelmäßig gießen, das reicht. Außerdem eine Rankhilfe geben - ich "baue" aus 3 Bambusstücken eine …

  • Vielleicht eine Seidenakazie (auch Schlafbaum oder Seidenbaum genannt) - abwarten, ob sich irgendwann Blüten zeigen (dauert aber ein paar Jahre) ... Die Bäumchen sind eigentlich ziemlich winterhart, meiner ist leider letzten Winter (im Gewächshaus) eingegangen. Die Seidenakazie ist ein Mimosengewächs. Die Art kann man ggf auch anhand der Samen bestimmen - falls noch welche vorhanden sind