Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, der Garten unseres neuen Zuhauses ist mit einer recht krüppeligen Rotbuchenhecke (Höhe der Pflanzen im Schnitt gerade mal 1m) umfasst. Etliche der Pflanzen scheinen nicht die Absicht zu haben, sich irgendwann mal richtig zu entwickeln und so würden wir sie gern mit etwa "Schönem" - blühend, duftend, essbar, etc. - ersetzen. Irgendeine Idee, was da passt? Ach ja, da wir sehr ländlich inmitten von Pferden wohnen, wimmelt es im Sommer von Fliegen. Deshalb fänden wir "fliegenvertreibende" Pfl…

  • Mag ja sein, dass Ameisen "eigentlich" Pflanzen nichts tun, aber meine futtern genüsslich die Blätter auf - das sieht nicht wirklich nach "nichts tun" aus! Werde das mit den Köderdosen mal probieren, danke für den Tipp.

  • Hallo, in unserem Gartenhaben wir etliche Zitrusbäumchen in Kübeln - aber nur die Ponderose-Zitrone wird von Ameisen regelrecht vertilgt, auch nach einem Standortwechsel! Woran kann das liegen? Kann ich munter mit einem Anti-Ameisen-Spray hantieren oder kille ich die Pflanze dann endgültig? Sonnige Grüsse Nilandhe

  • Liebe Rühlemänner und –frauen, wir sind nun endlich vom nassen England in das sonnigere Südfrankreich gezogen – wir leben jetzt in Seillans, in der Nähe von Grasse und haben nun ein Grundstück von 5.000m² , das wohl früher einmal ein Pinienwald war (ein Restbestand steht noch) – Platz genug also für viele duftende Pflanzen. Leider mußte ich mich von den meisten meiner herrlichen Pflanzen wie Heliotrope, Gaudich, Jasmin, etc. trennen, weil sie nun fest im englischen Boden verankert sind! Zum Glüc…