Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, vielen Dank für die Beanwortung meiner Frage bezüglich der Keimfähigkeit vom Jiaogulan-Samen. Letztes Jahr habe ich von Ihnen ein J.-Pflänzchen bekommen, das sehr lecker war, jedoch im Herbst eingegangen ist. Aus dem Samen sind 3 kleine Pflanzen entstanden. Leider sind diese völlig bitter und ekelig zu essen. Wie kann das sein? Gruß Hilke

  • Jiaogulantee ?

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Kiki, Zitat: Wenn ich es richtig verstanden habe sind das ganze Blätter in der Verpackung und keine "Schnipsel"? Die Blätter sind eingerollt und öffnen sich beim aufbrühen. Verstehe ich das richtig. Verwechslung ist ausgeschlossen mit den "aufgebrühten Tee-Blättern" das es Jiagulan ist. Besteht da noch die Ähnlichkeit zu den Blättern am Jiagulan Strauch ? Genau so ist es! Die aufgebrühten Blätter sehen original aus wie an dem Strauch. Du kannst auch den Geschmackstest machen, ist ebenfalls…

  • Jiaogulantee ?

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Kiki, deine Sorge ist durchaus berechtigt, habe ich selber doch schon Tees gekauft, die ziemlich viel Gestrüpp enthielten. Das sind dann die Ranken-Stiele. Die schaden zwar nicht, erleichtern aber auch nicht gerade die Dosierung. Außerdem sind die Wirkstoffe nur in den Blättern. Den Tee, den du aus dem Link bestellen kannst, ist erheblich besser. Deshalb habe ich ihn hier eingestellt, weil es endlich eine wirklich gute Qualität ist. Der besteht zu 100 % aus Jiaogulan-Blättern. Das kann man…

  • Hallo Ihr Alle, möchte mich nochmal kurz zu Wort melden: Ich bin schon tagsüber sehr müde und unkonzentriert, wenn ich nachts nur 2 Stunden Schlaf hatte! Dann liege ich wach, langweile mich (natürlich lese ich nachts auch viel - ich weiß: nichts Spannendes), meditiere und manchmal kann ich auch vor lauten Gedankenflut nicht einschlafen oder wache nach 1 Stunde wieder auf und alles beginnt von vorn! Und ich beneide Leute, die ins Bett gehen, einschlafen und ohne Unterbrechung 7 bis 9 Stunden schl…

  • Jiaogulan

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Sonja, erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! :lol: Wenn du eine Tee-Kur machen möchtest, kann ich dir nur zu Jiaogulan raten. Ich selber trinke ihn seit 1 Jahr und möchte ihn nicht mehr missen. Er ist ein Adaptogen = Heilpflanze, die regulierend auf den ganzen Organismus wirkt. Jiaogulan hat sogar tumorhemmende Wirkung und schützt vor Schlaganfall und Herzinfarkten, etc. Es gibt keinerlei Nebenwirkungen und ist auch für Schwangere und Ungeborene (natürlich auch für Gebore…

  • Jiaogulan und wirkungsweise

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Basti, ich habe den Jiaogulan letztes Frühjahr bei Rühlemann gekauft und den ganzen Sommer über die Blätter frisch gegessen und auch frische Blätter als Tee aufgebrüht. Mir ging es langsam aber sicher besser. Ich fühlte mich wohler, fitter und leistungsfähiger. Im Herbst ging meine Pflanze leider kaputt. Da habe ich Tee gekauft bei www.reiki-mein-schluessel.de/17.html und den ganzen Winter über getrunken. Ich trinke auch weiterhin den Tee. Meine 3 Jungpflanzen sind noch viel zu klein zum E…

  • Erfahrungen mit Jiaogula

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Basti, zu deiner Frage "wieviel trinkt ihr am tag.von j---habe ihr eueren flüssigkeitskonsum voll umgstellt?" Ich trinke jetzt morgens statt Kaffee immer J-Tee. Damit geht es mir einfach besser und den Kaffee trinke ich halt nachmittags. Abends gibt es wieder Tee. Ich beziehe ihn übrigens aus einer guten Quelle mit sehr niedrigen Versandkosten: www.reiki-mein-schluessel.de/17.html Mein Pflänzchen vom Vorjahr hat vermutlich nicht überlebt, dabei habe ich es extra in die Wohnung geholt! Dafü…

  • Jiaogulantee ?

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Zu: "Tee kannst du aus allen Teilen der Pflanze machen." Ich habe bei meiner letzten Tee-Kauf-Aktion das Buch "Jiaogulan- Chinas Pflanze der Unsterblichkeit" von Michael Blumert & Dr. Jialiu Liu gleich mit gekauft und sofort verschlungen. :idea: Darin steht dass die Wirkstoffe nur in den Blättern der Pflanze enthalten sind. In dem Tee, den ich immer kaufe, sind auch nur die Blätter verarbeitet. Wenn ich meine eigenen Pflanzen ernte, futtere ich übrigens auch nur die Blätter :lol:

  • Hallo, ich hatte mir neulich ein Tütchen Jiaogulan-Samen von Ihnen schicken lassen und habe den Samen sofort in Erde versenkt. Leider hat das ganze Tütchen nur 3 kleine Pflänzchen hervorgebracht! Ist das normal? Lieben Gruß Hilke

  • Jiaogulan-Tee schmeckt bitter?

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo, Jiaogulan-Tee wird bitter wenn man ihn länger stehen lässt oder auch länger ziehen lässt. Um das zu vermeiden gebe ich immer einige Blättchen Stevia mit in den Tee. Da schmeckt er richtig super. Zumal es den Geldbeutel schont, denn mit Stevia aufbrühen bedeutet für mich: nur 2 Teelöffel Jiaogulan auf 1 Liter Wasser und dann 10 Minuten ziehen. Mit Stevia kein Problem. Ich beziehe beides unter www.reiki-mein-schluessel.de/17.html Liebe Grüße Hilke

  • Jiaogulan-Tee Bezugsquelle

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Hallöchen, ich habe endlich eine neue Bezugsquelle für den tollen Tee gefunden :lol: Im Sommer nehme ich immer frische Blätter aus dem eigenen Garten. Aber wenn die Pflänzchen noch zu klein sind: www.reiki-mein-schluessel.de/17.html Da kostet auch der Versand nur 1,90 Euro :wink: Und man bekommt dort ebenfalls getrocknete Stevia-Blätter für in den Tee. Liebe Grüße Hilke

  • Nabend Ihr alle, klar hat Morgan absolut Recht! Ist mir auch alles sehr vertraut! Schließlich blicke ich auf ca. 44 Jahre permanente schlaflose Jahre zurück. Ist wohl eher so, dass ich weniger Schlaf brauche. Aber es nervt oftmals sehr, wenn alles schläft und nur einer wach ist und sich langweilt... Immer nur lesen ist halt auch doof. :roll:

  • Grashüpfer, ich war wieder zu schnell und hab mich selbst ausgetrickst...! Diesen Nerventee kenne ich mit diesen Wirkstoffen noch nicht. Von welcher Firma ist denn der oder wo bekommt man ihn? Ich habe mir auch schon Mischungen in der Apotheke herstellen lassen aus Baldrian, Melisse, Hopfen und Passionsblume. Man wird zwar müde, kann aber auch nicht schlafen :roll: Auf Pfefferminze zum Schlafen wäre ich nie gekommen, auch die anderen Kräuter sagen mir in diesem Zusammenhang nichts. Wär vielleich…

  • Hallo Grashüpfer, na klar gibt es Baldrian, Johanniskraut und dergleichen auch rezeptfrei als Tabletten in der Apotheke. Helfen mir persönlich leider nicht so gut. Johanniskraut hilft wohl sehr gut gegen Winterdepris, jedoch sind meine Augen auch normal schon extrem empfindlich - mit Johanniskraut kann ich im üblichen Tageslicht kaum gucken, wegen der Lichtüberempfindlichkeit! Yoga kenn ich auch, Autogenes Training hat - außer Entspannung - nichts am Schlafen geändert. Seit 6 Jahren mache ich nu…

  • Hallo Ihr 2,:D vielen Dank für die schnellen und kompetenten Antworten. Leider habe ich diese Mittelchen auch bereits alle durch. Gewirkt haben sie leider alle nicht. Daher nehme ich jetzt ja auch gar nichts mehr und hatte auf "das ultimative Erfolgsrezept" von euch gehofft. Lavendelöl verdunste ich übrigens immernoch, einfach weil ich den Duft so mag. Ich habe auch schon die getrockneten Lavendelblüten aus dem Garten verräuchert (über einem kleinen Stövchen) aber da qualmt es halt doch zu sehr …

  • Hallo, ihr hier im Forum habt ja wohl ´ne Menge Erfahrungen mit den Wirksamkeiten und dem Umgang mit Kräutern. Vielleicht kennt jemand von euch die ultimative :lol: Lösung für mein Problem: Ich kann - schon seit ich denken kann - nicht richtig einschlafen, sprich: es dauert bis zu 3 Stunden. Dafür bin ich meist nach 2 oder 3 Stunden wieder wach und wälze mich im Bett herum. Richtige Schlafmittel will ich einfach nicht nehmen!!! Mußte aber mal sein, da mein Körper und mein Verstand völlig "durch …

  • Stevia bekommt "Schimmel" o.ä. ;o(

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Ja, da habe ich mich wirklich vertan. Die Wildflower-Anwort bezog sich auf Stevia. Aber da war ich auch recht sparsam mit Wasser und so kalt ist es doch jetzt noch gar nicht. Sollte ich die Pflanze etwa auch besser ins Haus holen? Meine J. habe ich übrigens aus dem Gewächshaus ins Haus geholt. Sie ist den ganzen Sommer über kaum gewachsen. Dann habe ich Fotos von "normalen" Pflanzen gesehen und bin aus dem Staunen nicht mehr heraus gekommen! So schöne prächtige Tee-Pflanzen! Da kann man ja trink…

  • Stevia bekommt "Schimmel" o.ä. ;o(

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Kann ich mir nicht vorstellen. Bin immer gut zu meinem J. gewesen.

  • Erfahrungen mit Jiaogula

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Startrek, vielen Dank für die nette Antwort und die tollen Bilder. Da hast du aber wirklich Glück. So schöne prachtvolle Teepflanzen!!! Ich hatte mein kleines Hutzelpflänzchen zwar ins Haus geholt, werde aber wohl deinen Rat befolgen und den J wieder nach draußen stellen. Erntest du denn auch Blätter? Bei so dichtem Wuchs kann ich es mir gar nicht vorstellen. Nochmals Glückwunsch und Danke. Hilke

  • Erfahrungen mit Jiaogula

    Hilke - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo, :roll: eure Erfahrungen mit der J.-Pflanze habe ich teils erstaunt verfolgt. Ich habe mir im Frühjahr auch so ein Pflänzchen gekauft, umgetopft und sehr gehegt. Aber richtig gewachsen ist es leider trotzdem nicht. Die Blätter werden langsam durchscheinend und trocknen ab und richtig lange Ranken zum Ernten habe ich auch nicht. Damit mein Pflänzchen nicht eingeht habe ich es vor 2 Wochen mit ins Haus genommen. Aber auch hier wächst es nicht. Sieht sehr traurig aus! Ich übrigens auch! Nun h…