Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Angelina, hab recht herzlichen Dank, für deine informative Nachricht! Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass der Halbschatten schadhaft sein mag, für das Schneckchen. Eine meiner Freundinnen hatte sie vergleichsweise an einem wunderbaren Sonnenplatz; auch dort trieb sie problemlos an - doch halt hier auch erneut: völlig und absolut duftlos! Ich würde sogar (vorsichtig) meinen, dass dem Blatt die direkte Sonne nicht ganz so gut tat; es neigte dort, erfahrungsgemäß, eher zum gilben/austro…

  • Danke, Mila, für deine Nachricht! Meine Trompetenbäume sind mittlerweile gute 3m hoch und duften wie jedes Jahr zauberhaft. Ich hab sie in gelb, weiß und rosa; ein Traum! Sie verdecken ganz prima die Pottingbanks, auf denen sich im Laufe des Sommers immer so allerhand Gewerkzeugel und Töpfe ansammeln... Ja, nun - dann werde ich mich mal an das Rühlemanns Antwort/Frage Forum wenden; hier scheint leider nicht mitgelesen... Duft, so wie beschrieben, entspricht halt nicht der Tatsache und sollte dan…

  • Hallo Mila, schön, dass du wieder da bist! Wunderbar, dass dein Schneckchen nun auch blüht, Glückwunsch, ich freu mich mit dir! Doch, bitte, Mila, möchtest du mir (uns) mal etwas von ihrem Duft berichten (siehe Zitat Rühlemanns ganz oben). Freilich, auch meine blüht nun ununterbrochen und sieht auch zauberhaft aus. Jedoch: zero nada niente nothing garnienix - Duft :cry: Ich hatte insgesamt 5 Pflänzchen gekauft und an liebe Freunde verteilt... alle sind arg enttäuscht... Recht herzlich, Gabriele

  • orientalische Terrasse

    Tuberose - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Nightfairy, zu deiner Anfrage habe ich einen interessanten Artikel gefunden. Ich hoffe es ist ok, wenn ich diesen hier einstelle. http://www.orientalika.de/Orientalischer_Garten/Ein_Hauch_von_Orient_auf_Balkon_und_Terrasse Die Mirabilis Jalapa kann ich dir ans Herz legen. Zumal man die Rhizome ausgraben und überwintern kann. Hier gilt es allerdings ausgiebig zu suchen: nicht alle riechen so fantastisch wie angepriesen. Ich hab heuer die weißen im Garten (wenn du magst kann ich dir im Herbs…

  • Bepflanzung unter Eiche

    Tuberose - - HauptForum

    Beitrag

    Mila, gell, du achtest bitte darauf, dass nicht alle duften (im Gegenteil: es gibt auch welche, die sollen stinken)! Und dann wachsen die halt erst gegen Ende (also jetzt, Anfang August) mit ihren Blütenrispen in die Höhe. Freut mich, dass ich helfen konnte ;o) Recht lieben Gruß, Gabriele

  • Revanche - eh klar!

    Tuberose - - HauptForum

    Beitrag

    Hallo Mila, kannst du vielleicht kurz berichten, wieviel Platz dir in der Höhe zur Verfügung steht. Ich gehe davon aus, dass es dort wohl eher schattig ist, oder? In meinen Schattenecken hab ich viel Cimicifuga. Einige duften wirklich wundervoll! Werden aber auch ziemlich hoch... Ich hab heuer sehr gute Erfahrungen gemacht mit unterschiedlichem Ziertabak. Einige habe ich in Töpfe, andere direkt ins Beet gepflanzt. Das duftet natürlich sensationell! Jene, welche bei mir im Schatten in Töpfen steh…

  • Das freut mich arg, Mila, wenn's dich freut! Ja, gell, hübsch sieht sie schon aus! Aber leider kann ich einfach gar nichts riechen und das ist allemal traurig, da ich sie doch eigentlich nur ob ihres Duftes gekauft hab (soifz!) - Hast du auch beobachten können, wie sich die Blätter beinahe falten in den Abendstunden? Als ob sie durstig wäre, nicht wahr, oder eben einfach nur müd... Ich möcht noch kurz anmerken, dass das Blatt eigentlich sehr schön ist und bei mir nur etwas traurig aussieht, weil…

  • ...erneut kurz, weil vielleicht hilfreich oder interessant: Fotos der beginnenden Blüte, der Stängel, der Blüte guthin... LG: Tuberose

  • Hab lieben Dank, Mila, für deine Nachricht! Vielleicht magst du noch mal gucken, weil die Blüte eher unspektakulär beginnt... Es wachsen zuerst so ca. 15 - 20cm lange Stängel und an denen beginnen dann so fizzikleine Knospen zu treiben. Diese Stängel verstecken sich gern im Grün des Laubes und die Knospen sind zu Beginn auch grün. Ich hätte deshalb die erste Blüte auch beinahe verschlafen! Ich dünge die Pflanze regelmäßig (1x pro Woche). Der Standort ist eher geschützt. Volle Sonne hat sie dort …

  • Schönen guten Tag, liebes Rühlemann’s-Team, und ein herzliches Hallo an alle Gartenliebhaber! Ich habe zu Beginn der Gartensaison – wie sicherlich einige von euch – meine heißersehnte Schneckenbohne erhalten. Sie hat sich prima eingewachsen, beehrt mich mit frischen Laub (welches sich witzigerweise in den Abendstunden wohl ersichtlich zur Ruhe legt; will sagen: sich beinahe faltet, wie Hände zum Gebet) und nun auch fleißig beginnt Blüten auszutreiben. Schön ist das! Richtig schön, zu beobachten,…