Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bei mir funktionieren folgende Pflanzen seit Jahren ausgesprochen gut auf der Fensterbank: Buschbasilikum, Jiaogulan, Brahmi, Gotu Kola und besoders kann ich die Gynura procumbens empfehlen! Ich habe allerdings nur ca. 1,5 Stunden direkte Sonne. MfG GH

  • Serwus Gärtnerprofis! Von den 7 gepflanzten Samen sind nun 5 aufgegangen und wachsen fröhlich vor sich hin. Nun habe ich noch zwei Fragen an die Profis: 1#, das Gießen betreffend. Wie trocken soll bzw. kann das Substrat werden um wieder neu zu Gießen? 2#, das Substrat betreffend. Welche Mischung empfehlen sie für die Maringa´s, bzw. wieviel Sand soll beigemengt werden? Vielen Dank und frühliche Frühlings Grüße! GH

  • Gynura procumbens

    Green Harmonists - - Vermehrung

    Beitrag

    Hallo, ich habe letztes Jahr Samen von meinen Gynuras geerntet und nun werde ich die Samen bald anbauen. Daher wäre Erfahrungen, Tips und Ratschläge von Leute die sie schon einaml agesäht haben sehr wilkommen. MfG GH

  • Hallo, was den erhöhten Blutzuckerspiegl betrifft ist Gynura procumbens sehr hilfreich, das soll auch Blutreinigend wirken. Am besten als Tee eingenommen, da die Blätter einen sehr eigenen (schmecken mir - sehr lecker) Geschmack haben. Bei mir hab ich eine Beschleunigung der Wundheilung festgestellt und nach einer bakt. Leberentzündung hat sie mir schnell wieder auf die Beine geholfe. Die zerquetschten Blätter können auch direkt auf Wunden angewendet werden. Sie ist sehr einfach zu kultivieren u…

  • Moringa oleifera

    Green Harmonists - - Sie fragen - Wir antworten

    Beitrag

    Hallo Rühlemanns Team! Da ich am Wochenende die Moringa oleifera Samen zum Keimen bringen werde, möchte ich sie bitten mir die optimale Keimprozedur mitzuteilen. Vielen Dank GH

  • Pflanzenlampe

    Green Harmonists - - Überwinterung

    Beitrag

    Ich arbeite im Winter mit Leuchtstoffröhren a36Watt, die brennen von 6-22:00. Sie sind nachwievor die gunstigste Form künstlicher Beleuchtung. Eine Röhre inkl. Halterung kostet keine 5,-. Das Verhaltniss Lichtleistung zu Stromverbrauch ist auch sehr gut. Nachteil: Nur gereing Tiefenstrahlung. Für die Erzeugung von Blattgemüse bzw. Kräuter sind die bestens geeignet! Ich lasse sie deshalb solange brennen, da kein Sonnenlicht im Winter in meine Wohnung kommt. Hätte ich genügend Sonnenlicht würde ic…

  • Bei meinen Gynuras treten im Herbst und Winter auch vermehrt Blattläuse auf. Ich bekämpfe sie mit Neem Extrakt, das ist hoch wirksam gegen die Läuse! Zwei bis drei Anwendungen im Wochentakt sollten ausreichen um mit ihnen fertig zu werden. Befinden sich jedoch weitere Pflanzen in ihrer Wohnung/Haus können sie fliegenden Blattläuse schnell wider die Gynuras okkupieren !

  • Brami

    Green Harmonists - - Vermehrung

    Beitrag

    Jiaogulan kann einfach als Steckling vermehrt werden. Im Sommer bzw. wenn´s warm und hell gennug ist, kann ein Trieb einfach in einem Wasserglas zum wurzeln gebracht werden. Bei mir hat sich J im vergangenen Sommer selbst vermehrt: ist einfach in Pflanztöpfe anderer Pflanzen gewandert und hat dort Wurzeln gemacht und ist dann von dort aus weiter gewandert. Da kann man auch nachhelfen, indem ein Trieb in einen neuen Topf eingegraben wird und nach kurzewr Zeit sollte der dann Wurzeln schlagen!

  • Das biologische Mittel Promanal AF von Neudorf soll sehr gut helfen. Ich hab es jedoch selber noch nicht ausprobiert. Frost überstehen sie bis zu einer gewissen Tiefe, da die Schildläuse aus dem Mittelmeerraum kommen. Das Problem mit den Eiern der Schildläuse die auf der Erde und auf den Pflanzen sind kann durch eine Sprühbehnadlung und durch auswechseln der obersten Erdschichte behoben werden. Was die Verbreitung der Schildläuse eindämmt ist eine Vertreibud der Ameisen, weil diese die Eier tran…

  • Hierbei handelt es sich um die Gemeine Napfschildlaus. Die haben, weil ich nicht rechzeitig reagiert habe, meine Jiaogulan Pflanze eliminiert. Sie können sich selber nicht bewgen, aber ihre Eier werden von anderen Lebewesen transportiert z.b. Ameisen - die ihre Zuckerausscheidungen aufnehmen. Bämpfungsmethoden: Mechanisch - absammeln bzw. zerquetschen; Nützlinge - Coccinschlupfwespen, sind nur bis 18C° aktiv; Pflanzenschutzmittel - Promanal AF von Neudorf. Schöne Grüße!

  • Ich habe Jiaogulan seit 2006 in meinem Umfeld wuchernd. Zu schätzen gelernt habe ich es erst in den letzten drei Jahren, seit ich es regelmäßig pur, ganze Triebe bzw. Blätter, esse. Bei mir wirkt es sehr gut in den Bereichen Herzstäker , Ausdauer und Rekonvaleszens. Zum Geschmack der Blätter: Ich bevorzuge die älteren Blätter,sie haben mehr "bitterness" sind nicht so süss wie die jungen und ich glaube die haben mehr Wirkkraft. Sie haben eine große Geschmacksbandbreite die ich über die Jahre sehr…

  • Wintergrün

    Green Harmonists - - HauptForum

    Beitrag

    Leuchstoffröhren mit dem Spektrum Cool White haben genau die passenden Lichtwellen für Pflanzen die mit diffusen Licht wachsen können, alleerdngs hat dieses Licht geringe Tiefenwirkung. Im Vergangenen Winter konnte ich mit diesem Licht sogar Buchbasilikum zum Wuchern bringen!