Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo! Habe eine Superernte Karamelbeeren, bei denen wir alle tüchtig naschen. Leider können wir garnicht soviel davon essen, wie wir möchten. Dann wird der Geschmack doch zu intensiv. Meine Idee wäre, die Beeren zu konservieren evt. zu Marmelade oder einfrieren. Kann man die erhitzen ? Gibt es evt. Gesundheitsprobleme bei Verzehr einer größeren Menge bzw. konzentriert (Holunder schlägt z.B. auf den Kreislauf)? Liebe Grüße Karin

  • Hallo an alle Garten-Fans ! Habe beim letzten Rundgang entdeckt,daß fast alle Obstbäume und Büsche schwarze Läuse haben, einige Pflanzen Spinnmilben und Schnecken waren auch schon aktiv . Das wird wohl ein lustiges Jahr ! Da ich Kinder habe, möchte ich nicht mit Chemie rangehn. Habe mal von Behandlung mit Milch gehört. Wer kennt sich da aus ? Schon mal danke vorab!

  • Hallo! Aloe sind recht lichtempfindlich. Meine bekommen auch im Frühjahr rote Verfärbungen. Das ist aber nicht bedrohlich, solange Du die Pflanzen nicht in der vollen Sonne stehen läßt. Viel Spaß damit !

  • Kann nicht klagen !

    Gartenfreundin Karin - - Gästebuch

    Beitrag

    Hallo callingcard ! Also, ich habe 2 Riesen-Pakete bekommen für insgesamt 280,-€ und habe nichts auszusetzen. Und das ist eigentlich seit 4 Jahren so. Durch meinen großen Garten habe ich auch die "anderen Versender" größtenteils ausprobiert. Darunter ein bekanntes Versandhaus, das tolle Riesen-Kunststoff-Türme pro Pflanze verwendet. Da wird zwar nichts geknickt, dafür sind die Pflanzen gelb,verlaust und verwelkt ankommen. 80% hat es nicht überlebt und dann mußte ich mich 3 Monate (!) mit der Fir…

  • Nur Mut !

    Gartenfreundin Karin - - Vermehrung

    Beitrag

    Liebe Ulla ! Die Toronjil-Pflannzen sind meine Lieblinge. Meine Pflanzen sind jedes Jahr super angewachsen und gediehen. Bis Mitte November konnte ich die leuchtenden Blüten ernten. Der Versuch, das Aroma getrocknet zu bewahren,war leider nicht so erfolgreich.Und ,wie schon geschrieben, haben sie trotz Winterschutz im nächsten Jahr nicht mehr getrieben. Die Blütenstände habe ich dann im Folgejahr komplett im Oktober/November abgeschnitten und in der Küche auf einer Zeitung liegenlassen, bis sie …

  • Toronjil Morado Aussaat

    Gartenfreundin Karin - - Vermehrung

    Beitrag

    Hallo Daniel ! Ich wußte garnicht, daß die Samengewinnung so problematisch ist ! Da haben wir wohl sehr gelenkige Bienen in Hessen ! Danke für den Tip mit den versch. Aromen ! Werde mir dann mehrere Sämlinge behalten . Auf den Rest freuen sich schon meine Bekannten. Mittlerweile habe ich schon fast ein Dutzend mit dem RÜHLEMANN'S-Fieber angesteckt. Schade, daß es bei Euch kein Kundenwerbung-Belohnungsprogramm gibt ! Da würde mein Garten sicher schon das eine oder andere Bonus-Pflänzchen beherber…

  • Toronjil Morado gesät

    Gartenfreundin Karin - - Vermehrung

    Beitrag

    Hallo an alle Verzweifelten, die jedes Jahr auf den Austrieb ihrer Toronjil Morado-Pflanze umsonst warten ! Hatte selbst zwei Jahre Pech und jedesmal neue Pflanzen bestellt. Im letzten Jahr suchte ich ratlos nach den Samen , bis ich kurzerhand den ganzen Blütenstand vor den Frösten abschnitt und trocknete. Mit der Hand kleingestreuselt und ausgesät habe ich nun einen WALD mit mindestens 50 Pflanzen ! Also versucht es ruhig ! Es klappt prima !

  • Hallo nach Horstedt ! Mein geliebter Waldmeister wird jedes Jahr weniger ! Unser Boden ist reichhaltig, der Standort schattig. Die Stiele bleiben niedrig und etwas hellgrün . Seit 2 Jahren ernte ich schon keine größere Menge mehr, um ihn zu schonen. Hatte sonst aus körbeweisem Laub leckeren Sirup gekocht nach dem Rezept meiner Oma. Habe mal gelesen, daß Waldmeister eingeht, wenn er nicht kriechen kann. Stimmt das ? Oder sollte ich ihn mal düngen ? Danke für einen Tip !

  • Hallo! Las grade mit Erstaunen über die heilsame Wirkung des Brutblatts (Goethepflanze), die ich auch zuhause habe. Gilt das auch für meine dunkelrote, hochstielige Art ? Wie erfahre ich mehr über die Anwendung? LG Karin

  • Hier sofort die nächste Frage: Meine Gewürztagetes (Orange Gem , Lakritz) habe ich zum Überwintern ins Haus geholt. Schade, daß die Zeit der aromatischen Salate & Co. nun erstmal vorbei ist ! Den reichen Ertrag im Sommer konnte ich kaum vernaschen. Dabei kam mir die Idee, daß vielleicht auch diese getrocknet verwendet werden können ? Habt Ihr damit Erfahrungen ? Wie kann ich sie noch konservieren und verwenden? Karin

  • Hallo ! Da ich Diabetiker bin, war ich begeistert von der Stevia-Pflanze. Leider habe ich etwas Probleme bei der Verwendung. Beim Süßen von Tee oder anderem schmeckt man die Süße fast garnicht. Dabei sind die Blätter beim Kauen fast unerträglich süß! Wo ist da der Trick ? Angeblich sollen die Blätter ja koch-und backfest sein bis 230°. Wie verwende ich sie dabei ? An einen Versuch habe ich mich noch nicht getraut aus Angst um meinen Kuchen. Kann man die Blätter auch getrocknet verwenden oder ist…

  • Hallo nach Horstedt ! Als begeisterter Kräuterkunde habe ich schon so viele Freunde und Bekannte infiziert, die jetzt auch fleißig bestellen. Warum gibt es bei Euch eigentlich keine Freundschaftswerbung, wie bei vielen anderen Versandfirmen ? Da hätte ich mir schon das eine oder andere Pflänzchen gratis zusätzlich bestellen können. Schade, daß Werbung bei Euch nicht belohnt wird !

  • Tolle Qualität

    Gartenfreundin Karin - - Gästebuch

    Beitrag

    Ich habe ja nun schon wirklich einige Garten-Versandfirmen getestet ! Da war alles dabei : von "ganz gut " , "mittelprächtig" bis zur "Unverschämtheit ! ". Doch seit ich Euer Paket bekommen habe, weiß ich, was Qualität und wirklicher Pflanzenverstand ist !!!! Kräftige, gesunde Pflanzen mit einem tollen Wurzelballen. Alles perfekt verpackt und in einem Tag da. Was will das Gärtnerherz mehr ! Dazu die vielen Informationen , Tips zur Pflanzung und sogar Rezepte ! Ein ganz dickes Lob an das gesamte …