Neue Erkenntnisse Über die Mondwinde

  • Jetzt mal ganz offiziel!


    Über die Aussaat der Mondwinde ist ja scheinbar noch nicht viel bekannt. ALSO HAB ICH MICH EINFACH MAL DRAN GEMACHT UND AUSGESÄT.






    Ich hatte ja das Team von Rühlemanns bereits schon mal gefragt, wie es mit der Aussaat der Mondwinde aussieht. ?(




    Brigitte hatte mir folgendes geantwortet:




    Hallo Drago,




    ja, die Mondwinde kann ganzjährig im Haus gehalten werden, zur Aussaat kann ich nichts sagen, da mir die Pflanze auch neu ist.




    Einfach ausprobieren !








    Ich habe es jetzt ausprobiert und kann Euch voller Freude mitteilen, ES IST GANZ LEICHT! :D


    Die am 13.01 gesäten Samen zeigen jetzt schon die ersten Blätter. Deren
    Töpfe stehen auf der Heizung und sind mit Folie zugedeckt. Am 15.01 habe
    ich Samen bearbeitet und angeschliffen, diese keimen bereits! :thumbsup:






    LG


    Petra

    Wenn das Leben dir 1000 Gründe zum Weinen gibt, zeige ihm, daß es 1001 Gründe zum Lächeln gibt.