Dünger für Kräuter etc

  • Ja, wie gesagt, sie brauche es nicht wirklich...... ;)

    "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

  • UU ist es auch nicht so schlimm, weil Pferde ja von sich aus zB Haferflocken und Maiskolben essen, wenn sie drankommen, Kühe sowas aber nie essen würden.


    Also Kühe, die von sich aus keinen Mais fressen??????? Wie heißt Dein Planet? :D


    Aber ich glaube das Thema artet langsam aus hier :thumbsup:

  • Erde.
    Kühe fressen tatsächlich kein Getreide.
    Ihre natürliche Nahrung besteht ausschießlich aus Gras, Kräutern und hin und wieder Blättern oder kleinen Zweigen, wenn ein Strauch oder Baum auf der Weide steht.
    Auch wenn man den armen Viechern normalerweise anderes zu essen gibt, heißt das nicht, dass es gesund für sie ist.

    Alle sagten, es geht nicht. Und dann kam einer, der wusste das nicht - und hats einfach gemacht!

  • Hallo ,


    Am besten ist Kompost , er ist am Mineralreichsten und am preiswertesten . Ich persönlich mache das mit Düngestäbchen , ich drücke sie immer ganz tief rein und alles ist total in Ordnung , sie wachsen ununterbrochen . ein richtig toller Dünger ist , erde , Blumenerde , die man kaufen kann , sie ist auch vom Kompost. :) Liebe Grüße ^^

  • Ich verwende keinen Dünger für meine Kräuter. Da habe ich viel zu viel Angst, dass mir das schaden könnte. Ich lockere die Erde öfter auf und gieße regelmäßig. Im Frühjahr setze ich die Pflanzen in den Pflanzschalen in andere Erde um.

  • Pferde sollen nur keine Maiskörner oder gar Hafer fressen, denn da können sie Hufrehe bekommen. Das Hauptfutter ist Gras. Entweder frisch oder als Heu. Raufutter nehmen sie auf, wenn sie das Stroh fressen. Als ich noch jünger war und im Reitstall mit geholfen habe, da wurde ich mal angeschnauzt, weil ich meinem Lieblingspferd mehrere Äpfel gab. Das habe ich bis heute nicht verstanden, denn Äpfel und Möhren zählen doch zu den leckerbissen.

  • Das ist mir neu, das Mais und Hafer Hufrehe auslöst :S
    Der Auslöser von Hufrehe ist meißtens Gras, zuviel Gras. Manche Pferde vertragen es nicht, da Pferde Steppentiere sind und im grünen Gras, wie wir es hier auf den Wiesen meißtens haben, zuviel Fruktane, also Zucker, drinn ist.
    Aber für Hufrehe anfällige Pferde können auch durch anderes Futter krank werden, z.B. Eicheln im Übermaß oder Äpferl im Übermaß.

    "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty