kräutergarten aufbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es ist schwer, Anregungen zu geben, wenn Du nur so allgemein nachfrägst. Welches sind die Themenbereiche, an die Du denkst? Welche Fläche steht zur Verfügung? Wie ist das Klima, dort, wo Du den Kräutergarten anlegen möchtest?

      Möchtest Du den Garten in Deinem Beruf einsetzen?

      Ein Vorschlag: Gehe in die umliegenden Freilichtmuseen. Dort gibt es immer auch Bauerngärten bei einigen der Häuser.

      Wolfgang

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolfgang ()

    • Hallo,

      alles hängt jetzt nur noch davon ab, was du wirklich willst, hier aber so einige Universaltipps:
      Salbei, Lavendel, Thymian und Rosmarin mögen sehr mageren Boden und das ganze in sonniger Lage. Minze und Zitronenmelisse brauchen eher Feuchtigkeit und Sonne, Schnittlauch und Bärlauch mögen es eher feucht und halbschattig. Basilikum mag es sonnig, trocken und extrem windgeschützt. Das alles kannst du zum Beispiel in solche http://www.pflanzkuebel.com/ Pflanzbanken oder Blumenkästen pflanzen, so dass du sie auch beweglich hast.

      Das sind einige der besten Kräuterpflanzen. Wenn du aber alle Pflanzen kaufst, wird es allerdings nicht gerade billig. Allerdings kann man von vielen der genannten Kräuter sicher Ableger bei Nachbarn, Freunden und Verwandten bekommen. Vielleicht kannst du auch Samen tauschen...

      Liebe Grüße!