Australisches Zitronenblatt

  • Sehr geehrtes Rühlemanns-team,


    mein australisches Zitronenblatt ist diesen Sommer prächtig gewachsen.
    Vor der Kälte kam es in die Wohnung.
    Aber jetzt kommen täglich braune Blätter: Die großen bekommen braune Ränder und Flecken, alle neuen jungen Triebe werden innerhalb weniger Tage braun und fallen ab.
    Die Pflanze hat genug Wasser, sie wird gedüngt und hat (so hoffe ich) ausreichend Licht.
    Was kann ich gegen den anhaltenden Blattverlust tun?


    Vielen Dank für Ihre Antwort.


    Viele Grüße
    Andreas

  • Das Australische Zitronenblatt wächst sehr schnell, dadurch braucht es regelmäßig eine gute Düngung. Wann und was haben Sie zuletzt gedüngt? In der lichtarmen Jahreszeit ist es gut, die Pflanze eher trockener zu halten. Ein Blattfall kann aber auch ausgelöst sein durch das wenige Licht, das die Pflanze in der jetzigen Jahrezeit bekommt. Wenn die Triebspitzen gesund aussähen, wäre alles ganz normal. Einen Rückschnitt, damit die Pflanze wieder schön austreibt, würde ich aber an Ihrer Stelle erst ab März machen, wenn der Neuaustrieb auch auf ein besseres Lichtangebot trifft.


    Da Sie aber schreiben "die jungen TRiebe fallen ab" vermute ich entweder Düngermangel oder zu viel Wasser, oder beides.

    Mit wachsendem Genuss...


    Daniel Rühlemann