pflanzen treiben keine wurzeln aus(evtl. lösung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pflanzen treiben keine wurzeln aus(evtl. lösung)

      tach post
      ich hatte ja immer das problem das ich wenn ich pflanzen bei mir hatte immer mangelerscheinungen und pilzkrankheiten hatte und wenn sie dan eingegangen sind und ich sie aus den topf zog waren die wurzeln noch so groß wie als hät ich die pflanzen gerade gekauft. naja nun hab ich mal spaßenshalber mein gestrüpp aufgebockt also in den untertopf noch was reingetan damit die pflanzen nicht im untertopf stehen. ursprünglich nur wg. staunässe aber pardauz die pflanzen die ich mir neu bestellt habe wachsen hervorragend ohne mit mangelerscheinungen rumzukreppeln wie ich es gewohnt war und die patchoulipflanze die ich umgetopft habe fängt auch an ihre blätter in gewünschter art und form wachsen zu lassen. also so das sie nicht aussehen als ob sie stickstoffmangel hätten oder zu sauer stünden noch das sie pilzkrankheiten hätten sondern einfach ganz normal und die pflanzen die pilzkrankheiten haben bei denen schlagen jetzt auch die mittel in angegebener dosierung an. herrlich ich frage mich ob es faulgase waren sind die die pflanzen nicht vertragen oder das raumklima ansich noch was mit dazu beigetragen hat. naja jetzt warten wir erstmal ab ob ich mich nicht wieder zufrüh gefreut hab.
    • Für mich klingt es eher so, als hätten die Pflanzen vorher permanent im Wasser gestanden, was sie nicht vertrugen. ;)
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty