Ernten und haltbar machen ...

    • Ernten und haltbar machen ...

      Liebes Rühlemanns-Team,
      ich habe einige Fragen zum Ernten und verarbeiten.
      1. ich habe dieses Jahr ordentlich Szechuan Pfeffer geerntet - kann man den trocknen und dann in der Pfeffermühle verbrauchen?
      2. australischen Zitronenblatt - bisher nur frisch genossen, kann man die Blätter trocknen? - oder gibt es eine andere Methode?
      LG Helga
    • Was den Szechuan Pfeffer angeht, so kann die Pflanzenbeschreibung Szechuan Pfeffer aus dem Katalog sicher Hinweise geben.

      Dort steht: "Es ist Bestandteil des Fünf-Gewürze-Pulvers und eine viel gebrauchte chinesische Tischwürze. Dazu werden die Früchte stark geröstet und dann mit oder ohne Salz zusammen gemahlen."

      Andere Quellen im Internet sprechen nur von trocknen und mahlen. Ich gehe also davon aus, dass auch ein Trocknen und das Mahlen in einer Pfeffermühle ausreichen. Ob sich das Aroma durch ein Rösten verändert kannst Du ja ausprobieren. Berichte uns davon!

      Wolfgang
    • Danke Wolfgang, ich habe übrigens endlich den Suchbutton hier gefunden, damit lassen sich einige Fragen beantworten.
      Den Pfeffer haben wir jetzt getrocknet, dabei ist er aufgesprungen und die schwarzen Perlen schmecken nach Nichts. Die rote Schale jedoch hat nichts von ihrem Feuer verloren.

      Allerdings habe ich hier noch keine Antwort auf das Zitronenblatt gefunden.
      LG Helga
    • Hallo Wolfgang, heute hatten wir den Szechuan Pfeffer über unseren Bratkartoffeln! - wie der schon duftet. Ich habe die roten Schalen und die schwarzen Kerne in die Mühle gepackt! - Wunderbar !!! - ein neues Geschmacksabenteuer!
      Danke und LG Helga und Jörg

      PS: für das Zitronenblatt lasse ich mir etwas einfallen, verrate ich jedoch erst, wenn es was geworden ist!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher