Tulsi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Kräuterfreunde ,
      2017 kaufte ich bei euch eine Tulsipflanze und Tulsisamen . Die Wuchsform und der Geschmack waren sehr unterschiedlich . Nina Meyer klärte mich dann anhand meiner Fotos auf , dass die Pflanzen aus den Samen "Wildes Basilikum" sei . Nun meine Frage : Kann ich dieses überwintern ?
      Ich habe es in Blumenkästen gepflanzt und auf dem Fensterbrett aufgestellt . Bis auf einige Blätter , die vertrocknet und verlaust sind , sieht es recht gut aus . Treibt es im Frühjahr wieder neu aus , wie weit und wann müsste ich es zurück schneiden ?
      Die Tulsipflanze von euch ist leider eingegangen .
      Herzliche Kräutergrüße
      Susanne Gebühr (Valeriana)
    • Hallo,

      Wildes Basilikum lässt sich warm(!) sehr gut überwintern. Es wächst auch im Winter etwas weiter, aber erst im Frühjahr legt das Wachstum wieder richtig los.
      Rückschnitt führt dann zu besserer Verzweigung und kompakten Pflanzen. Für einen guten Neuaustrieb müssen aber junge, weiche Triebe mit mindestens ein bis zwei gesunden Blattpaaren an der Pflanze verbleiben.

      Viel Erfolg und schöne Winterzeit!
      Tobias Breuckmann