Balkonkästen - welche?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Balkonkästen - welche?

      Hallo,

      Ich wollte fragen, ob ihr Empfehlungen für schöne Balkonkästen habt, die man am Geländer befestigen kann. Sie sollen nicht die ganz unästhetisch-funktionale Plastikoptik haben, aber auch nicht allzu teuer sein.

      Generell frage ich mich, ob es besser ist, Kräuter in hängende Kästen oder sogenannte „Balkonbrücken“ zu setzen, die man auf das Geländer setzt und in beide Richtungen abstehen. Sie sind meistens tiefer, haben aber dafür natürlich die Erhebung in der Mitte, sodass die Wurzeln in beide Vertiefungen auseinanderwachsen müssten?

      Hintergrund: Bislang hatte ich immer relativ große Kübel, die Kräuterpflanzen, die ich hatte, haben die Kübel immer ganz eingenommen und sind sehr üppig gewachsen. Ich möchte z. B. Basilikumsträuche haben, die nicht nur Supermarkt-Format bekommen, sondern richtig schön zu größeren Büschen wachsen. Leider finde ich hängende Balkonkästen immer nur mit einer Tiefe und Höhe von ca. 20 cm – ich befürchte, dass sie zu klein sind, damit große Pflanzen gedeihen? Doch lieber zu den Brücken greifen, oder nimmt die niedrige Höhe in der Mitte den Wurzeln zu viel Freiraum und Platz?

      Für ausschließlich große Kübel auf dem Boden habe ich auf dem Balkon jetzt leider zu wenig Platz...

      Freue mich auf Anregungen, gerne auch mit Links zu den Produkten!

      LG
      Ralph
    • Hallo,
      ich habe mir neulich Gartenmöbel bei Möbel Heinrich gekauft, und habe dort einige Pflanzkasten im Rattan Design gesehen, welche einen integrierten Wasserspeicher haben. Dazu bekommst du auch noch eine Geländer-Halterung zum Aufhängen.
      Schau einfach mal vorbei.

      LG
    • Hi,
      der Gedanke der mir jetzt gekommen wäre ist, dass du die Kästen ja theorisch überziehen kannst. Also mit Stoff, dann kann du dir erst mal einen "Basic" Kasten holen und aus dem dann was machen.
      Eine Freundin von mir ist recht aktiv was nähen, basteln, kleben etc angeht und versorgt eben immer mit Stoffen von Arpagaus Textil . Vielleicht hilft dir das ja in deiner Auswahl. Also müsstest du dich eben nicht konkret für eine bestimmte Farbe, oder ein bestimmtes finish entscheiden. Du könntest du sogar die Form den Blumenkastens kaschieren, aber wie weit du da gehen magst musst du ja dann entscheiden. Könnte aber eine Alternative sein.