salvia apiana krank

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • salvia apiana krank

      IMG_20181210_145237 (1).jpgIMG_20181210_145308.jpgHallo,
      ich habe meine salvia apiana vor zwei Wochen umgetopft und reingestellt. Seit ein paar tagen kränkelt er nun. die Flecken auf den blättern breiten sich schnell aus und die ganze Pflanze wirkt lasch und verliert Blätter. Er steht so hell wie möglich, aber ohne direkte Sonne (gibt keine in meiner Wohnung). Die Erde ist feucht, aber ich giesse eher sparsam, und es gibt ein paar kleine Erdfliegen. Was kann ich tun um die Pflanze zu retten?
      besste Grüsse
    • Hallo,

      Winterzeit ist für diese Art Stress-Zeit, wenn es wenig Licht und trockene Luft gibt. Umtopfen bedeutet zusätzlichen Stress, auf den die Pflanze oft mit Krankheiten an/auf den Wurzeln und den Blättern und in der Folge mit Laubfall reagiert.
      (Umtopfen besser im Frühjahr.)
      Sie machen das sonst schon richtig: warmer, möglichst heller Standort, wenig und sehr vorsichtig bewässern. Der letzte Punkt ist wichtig. Aber auch nicht zu trocken halten, das löst sonst ebenfalls Stress aus.

      Viel Erfolg!
      Tobias Breuckmann
    • Benutzer online 1

      1 Besucher