Zikaden(?)-Befall Basilikum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zikaden(?)-Befall Basilikum

      Hallo,

      letztes Jahr hatte ich bereits dasselbe Problem, jetzt ist es nur zwei Wochen nach der Lieferung schon wieder da: mein Basilikum auf dem Balkon (alle drei Pflanzen!) wird von diesen kleinen Tierchen (s. Bild - Zikaden?) heimgesucht, die Blätter werden fleckig.

      Ich hatte schon letztes Jahr regelmäßig Schädlingsfrei gespritzt, aber die Viecher kamen immer wieder. Ich hatte das Gefühl, dass ich ständig spritzen müsste - dabei soll man das Kraut die Tage danach ja nicht verzehren, was unpraktisch ist...

      Was kann ich tun?

      Danke!
      Ralph
      Dateien
    • Vielleicht sind die Bedingungen auf deinem Balkon für Basilikum nicht die idealsten :/
      Wie hoch wohnst du? Meine Freundin wohn im 13. Stock, da kommt auch nicht jede Pflanze gut.
      Mal abgesehen, das man so weit oben auch noch "der Sonne näher" ist, was für einige Pflanzen auch Streß bedeutet.
      Nun mag es das Basilikum ja eigendlich sonnig, doch leider ist die Sonne heutzutage recht agressiv geworden und Pflanzen, die man früher ohne Bedenken in die Sonne stellen können, haben jetzt Probleme damit.

      Wenn also ein Problem an einer Pflanzensorte immer wieder auftritt, liegt es weniger an der Pflanze als an dem Standort, der für dieses Pflanzenart nicht paßt.
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Neu

      An der Höhe kann es nicht liegen, ich wohne im Erdgeschoss. ;) Es ist ein Westbalkon, also sehe ich auch kein Problem mit zu viel Sonne. Ich denke, es sind wirklich die fiesen Tierchen...
      Andere Kräuter wachsen größtenteils sehr gut und ohne Befall, außer der Thymian, den suchen sie auch heim.