Plauderecke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wolfgang ich hab doch recht eindeutig Stellung bezogen und geschrieben
      was ich anders machen würde !
      Und nach dem Absatz hab ich geschrieben wie ich Quitten verarbeite !

      Mit dem Zucker im Likör muß ich dir trotzdem wiedersprechen.
      Ich löse meinen Zucker vor Verwendung immer auf.

      Zur Zeit habe ich mehrere "Liköre" angesetzt.
      Unter anderem was ähnliches wie Schwedenkräuter !

      PS Helmuth mach einen Minispritzer Zitrone in denen Ansatz
      hilft mein herauslösen von Geschmackstoffen !
    • Hey Ihr Beiden,

      des passt scho! Bin für Tips und Tricks immer offen. Fürn Zucker ist´s nun zu spät. Ist drin--hat aber schön die Quittenwürferl zum saften gebracht. Ich hab auch Birkenzucker genommen--hat mit Haushaltszucker nichts zu tun--außer dem Namen Zucker. Des mitn Zitronensaft werd ich noch nachholen. Mal schaun was das fürn Gebräu wird. Wahrscheinlich ein reines "Mäderlgesöff". Ich mags etwas herb mit Bitterstoffen oder Harzig.
      Gruß
      Helmut

      Wenns Schmeckt, Satt macht und Gesund ist, kanns ruhig etwas mehr sein. :thumbsup:
    • Klingt gut
      nur mit 50%Alk. können die "Mädels" nicht all zu viel trinken !

      Wenn ich einen Likör ansetze trockne ich die Früchte
      vorher, dass nicht so viel Fruchtwasser in den Likör kommt
      und der Fruchtzucker geht hoch !
      Nur so als Anregung !
    • Niedabaia schrieb:


      Fürn Zucker ist´s nun zu spät. Ist drin--hat aber schön die Quittenwürferl zum saften gebracht.
      Genau das ist der Trick mit dem Zucker. Der Zucker wird von der Flüssigkeit an den Schnittflächen angelöst und es entsteht ein hoher osmotischer Druck. Durch den Unterschied zum osmotischen Druck in den Zellen der Quittenstückchen wird diesen Wasser und damit auch Aromastoffe entzogen. Genau das, was Du möchtest. Der selbe Prozess findet sich beim Rettich, wo Salz benutzt wird um den Rettich mürbe zu machen oder bei der Herstellung von Gravad Lachs, bei der eine Zucker-Salz-Mischung den selben Effekt hat.

      Die Sache sieht natürlich anders aus, wenn Du einen Gärprozess anstrebst.

      Wolfgang
    • Wolfgang danke für dein Beitrag !!!
      Nur wenn ich Likör ansetze brauche ich kein Fruchtwasser, dass
      mir dem Alkohol verwässert.
      Mein Großalten haben jedes Jahr über 100 Flaschen angesetzt
      aber nur mit eingetrocknetem Obst.
      Dafür durfte es auch >3 Monate ziehen !


      Bei uns drehen alle am Rad
      Ein Kunde nach dem anderen sagt Termine ab, sch. Corona !!!
      Aber die Zahlen sind auch sehr hoch 25km in Frankfurt
      Bei uns in der Wetterau steigt es nur langsam
      Trotzdem verdoppeln sich die Zahlen fast täglich in unserer Region !
    • Mir ist im Garten eben was eingefallen was man gut als
      Beispiel nehmen könnte !
      Nehmt ein kleines Schraubglas und füllt es mit Alkohol
      denn eine fische Ananas auch gerne vorher mit Zucker bestreut.
      Und gleichermaßen getrocknete Ananas (aber ungeschwefelt)
      gibt es in jedem Reformhaus
      und setzt Likör an ....
      Was denkst ihr was viel intensiver schmeckt ?

      Wir haben draußen 24 Grad , trockne gerade die Garten-Kissen
      und heute Abend kommen sie dann ins Gartenhaus.
      Vorhin habe ich an die 50 Terracottatöpfe gestapelt später
      werde ich frostsicher eine Folie darum schließen !
    • Ich war auch im Garten. Hab am Appelbaum rumgeschnibbelt wo ich ran kam, aber an viele Äste komme ich nicht mehr ran (Höhenangst auf der Leiter).

      Hab die Gartenbank reingestellt. Der Rasen müßte dringend gemäht werden, aber dazu hatte ich keine Lust. Zudem wächst der bei dieser Wärme sowieso gleich wieder :rolleyes:

      Das in einem Topf vor sich hin gekeimte Berufkraut habe ich in den Vorgarten gepflanzt. Sieht eigendlich ganz hübsch aus, diese Pflanze, wie "hochstämmige Gänseblümchen" :D und blüht den ganzen Sommer! ;)
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Meine Rosen werden nicht eingepackt. Bei der riesigen Wildrose, die eigendlich aus mehreren besteht, ist das auch gar nicht möglich. Und die Vögel, die sich da drinn aufhalten, wären auch nur unnötig verwirrt ;)
      Auch die Kletterrose im Appelbaum einzudecken, wäre ein Ding der Unmöglichkeit.
      Aber auch die anderen Rosen kriegen keinen Schutz. Das, was nicht überlebt, ist für diese Gegend dann nicht geeignet :rolleyes:
      Kann mich allerdings nicht erinnern, Rosen durch den Winter verloren zu haben.
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Wenn es nach mir ginge ....
      Wir sind ca 10 km von der Rosenstadt Steinfurt weg.
      Dort gibt es Wahnsinnige Züchtungen die sehr schön an zu sehen sind !
      Leider auch super empfindlich
      Deswegen werden die Rosen auch schön wie es sich gehört eingepackt
      und unten Erde angehäuft !!
      Sind erst seit April in der Erde !
      Bei uns ist alles stock finster geworden, hab 3 Holzscheite in den Saunaofen gepackt
      um 12 Uhr geht's in die Sauna ...
    • Für mich müssen Rosen zwei Kriterien erfüllen: sie müssen duften und "pflegeleicht" sein :D

      Die Hundsrose und die Kartoffelrose haben sich bei mir selber ausgesät. Die wuchern wie nix und da schneide ich auch nur die Zweige weg, die mich stören.
      Die Kartoffelrose blüht das ganze Jahr hindurch immer mal wieder und duftet. Die Hundsrose duftet nicht, aber ich mag ihre Blüten und wenn der Strauch über und über mit Hagebutten voll ist (die leider sehr gut keimen :whistling: X( )

      Hier zieht es sich auch so langsam zu. Im Gegensatz zu gestern ist es auch wesentlich kälter.
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Das sind wohl die besten weil robustesten Arten !
      Ich kann gar nicht sagen wie unsere heißen aber die sind
      dermaßen kompliziert.
      Ich hätte auch eine nicht so hochgezüchtete Art pflanzen sollen
      nur wenn kommendes Jahr wieder alle Arten von Schädlingen und Pilzen
      die Rosen befallen fliegen sie und eine Urform von Rosen kommen dort rein !
    • Dort wo Rosen standen, sollte man erstmal keine Rosen wieder pflanzen, habe ich gelesen. Ich weiß nicht, ob die Rosen die Erde dort so sehr auslaugen?

      Auch meine Rosen werden mal von Blattläusen, oder Pilzen befallen. Ich mache da nix. Die Meisen freuen sich über die Läuse und der Pilz verschwindet spätestens mit dem Blattabwurf.... :whistling:
      Allerdings habe ich 2 Rosen die sind von einem Virus befallen und mickern so dahin. Ich kriege es trotzdem irgendwie nicht fertig, sie rauszureißen. Ich warte da drauf, das sie von alleine sterben :/
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Was die Rühlemänner hier treiben
      ist schlimmer als gar kein Forum.
      Die Leute stellen Fragen und 1x im Monat kommt vielleicht jemand.


      Bei mir sagen im Moment mehr Kunden ab
      wie Kunden die Termine möchten.
      Die Zahlen sind aber auch hoch .....

      Als Heizungsfirma machen wir natürlich auch Lüftung und Klima.
      Vor 2 Monaten hab ich Luftreiniger mit ins Programm genommen.
      Sind gelaufen wie .... jetzt hab ich über 20 Bestellungen
      und der Händler kann nicht mehr liefern.
    • Moin, nach dem mir unser Gottkaiser verboten hat, zum Wacholderguggn zu fahren, hab ich gestern das Sch..sswetter genutzt und 2 Köpfe Blaukraut verarbeitet. Heute morgen in 600gr. Päckchen abgefüllt und nach Sibirien geschickt. Mal schaun, was sich heute ergibt.
      Gruß
      Helmut

      Wenns Schmeckt, Satt macht und Gesund ist, kanns ruhig etwas mehr sein. :thumbsup:
    • Ich werde mir auch gleich mal ein paar Äppel rein holen und Mus draus kochen. Ohne Zuckerzusatz (die sind sowieso von Haus aus schon viel zu süß....), nur mit einer Nelke und ein kleines Stück Vanilleschote. Das gibt´s dann wieder auf Brot :)
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • In der Klasse meiner Tochter und meines Sohnes
      gab es gestern Abend e Mails das je ein Kind
      in der Klasse an Corona erkrankt ist.
      Unterricht findet heute trotzdem statt.

      Ich behaupte bis Nov hat es 1/3 aller Deutschen erreicht
      bis Weihnachten hat es alle erwischt.
      Und hoffentlich sind wir 21 Corona frei !
    • Benutzer online 4

      4 Besucher