chinesischer Gemüsebaum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • chinesischer Gemüsebaum

      Guten Tag,
      beim Stöbern im Internet fand ich die Information, dass der chinesische Gemüsebaum relativ viel Nitrat/Nitrit enthalten soll. ?(
      Wenn das zuträfe, wäre er ja gesundheitsschädlich. Kann mir jemand dazu Infos geben?
      Vielen Dank
    • Hallo.

      Pflanzen nehmen Nährstoffe auf, um wachsen zu können. Stickstoff, Phosphor und Kalium sind dabei die drei sogenannten Hauptnährelemente.
      In Wasser gelöstes Nitrat ist die Form von Stickstoff, die Pflanzen aufnehmen. Das bedeutet, alle Pflanzen enthalten Nitrat. Und Nitrat in pflanzlichen Lebensmitteln ist grundsätzlich nicht giftig oder schädlich.

      Manche Pflanzen enthalten, z.B. durch ihr typisches schnelles Wachstum, relativ viel Nitrat. Ein klassisches Beispiel dafür sind Pilze.
      Werden solche Pflanzen durch Kochen als Lebensmittel zubereitet und nicht sofort verzehrt, kann unter Umständen folgendes passieren: In den gekochten Speisen reduziert sich Nitrat durch fehlenden Sauerstoff zu Nitrit. Und Nitrit ist schädlich, wenn es vom Menschen in größeren Mengen aufgenommen wird.
      Manchen Lebensmitteln wie Fleisch oder Wurstwaren, wird auch Nitrit als Konservierungsmittel zugesetzt.

      Genau wie bei allen anderen Pflanzenarten, kann in Gemüsebaum der Gehalt an Nitrat je nach Standort, Nährstoffversorgung und Jahreszeit unterschiedlich hoch sein.

      Fazit: Bei ausgewogener Ernährung ist Gemüsebaum vor allem eine leckere Zutat und nicht gesundheitsschädlich.


      Ein schönes Gartenjahr!
      Tobias Breuckmann