Torf(?) Quader für Setzlinge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Torf(?) Quader für Setzlinge

      Hallo Ihr Lieben :)
      Beim Kauf von Setzlingen in diversen Gartencentern ect sind mir in letzter Zeit diese unglaublich praktischen Torf(?) Quader aufgefallen, worin die verkauft werden.
      Ich weis nicht wie ich es genau beschreiben soll, es sieht aus wie sehr sehr klebrige Erde (Torf?!) die vermutlich extrem fest zusammengepresst wird.
      Dann wird das ganze in Quader /Würfel geschnitten, oben kommt vermutlich ein Loch rein wo dann ein Samenkorn reinkommt, und das ganze keimt dann.
      Dann kann man sich im Gratencenter einfach diese kleinen, festen, gepressten Erd-Würfel mit jeweils einem setzling drin herausnehmen.
      Die Erde hällt komplett ohne Töpfchen alleine zusammen!!!
      ICH WILL SOWAS AUCH HABEN / MACHEN :D :D :D
      Um meine eignenen Samen auszusähen erscheint mir diese Methode als unendlich praktisch!!!!
      Einfach Erde/Torf pressen und in Quader schneiden!!!
      Niewieder Stress mit tausend Töpfchen / umtopfen usw., weil man die Quader dann supereinfach draussen einsetzten kann...
      Auch vermute ich, dass so fest gepresste Erde für Trauermückenlarven eher uninterssant ist....
      Jetzt zu meiner Frage:
      Wer weis, wo man solche gepressten Erdquader kaufen kann?!!!
      Eine stundenlange googel-Suche war bisher ergebnislos, da komm ich immer wieder nur auf die Kokosquelltöpfchen, und die kann ich nicht leiden :S
      Oder weis jemand, wie man solche Erdquader selbst herstellen kann?
      Pressen und schneiden ist klar :D aber bestimmt braucht man dafür spezielle Erde /Lehm /Torf ?(
      Gärtnereien ect tun das ja bestimmt auch irgendwie selber herstellen, vielleicht mit einer speziellen Erdtorfmischung und einer Torf-Quader-Press-Und-Schneide-Maschiene ?( :huh:
    • Ich habe davon noch nicht gehört, benutze aber nie Torf, auch nicht in Blumenerde, weil ich der Meinung bin, das die wenigen Moore, die es noch gibt, geschützt werden sollten.
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Ich kenne diese Würfelchen. Ich gehe nicht davon aus, dass sie Torf enthalten. Dieser würde bei Feuchtigkeit quellen und die Würfel sprengen. Wildflower sieh Dich doch mal im nächsten Gartencenter um bei Salatpflanzen. Diese werden im 6er- oder 12er-set angeboten und die Würfel können beim Auspflanzen leicht getrennt werden. Die Würfel sind sicher nicht als Platte gepresst und dann geschnitten, sondern in Formen die sechs oder zwölf Fächer haben.

      Wo es diese "Erdtrays" gibt, dass weiß ich nicht. Solltest Du in Deiner Nähe eine Gärtnerei (keinen Gartenmarkt) haben, die Pflanzen in diesen Erdwürfeln anbieten und selbst anziehen, dann frage doch dort nach ob sie auch derartige "Erdtrays" abgeben würden.

      Wolfgang
    • bekommst du in jedem Baumarkt für sehr kleines Geld !

      Ich kauf mir jedes Jahr 100 St davon und ziehe meine Setzlige dort.
      (ich glaube war so um die 15 Euro)

      Ich pack alles in ein leeres Aquarium so bleibt die Feuchtigkeit drin.
      Ist das Pflänzchen ein paar Zentimeter groß. kommt der Würfel samt Pflanze in ein Blumentopf mit Erde
      bis es Zeit ist auch diesen weg zu lassen und alles in den Garten zu setzen !!!


      Übrigens ist das kein Torf sondern gepresste KOKOSFASERN
    • lieber Wolfgang, dass tut mir leid war eben extra im Gartenhaus schauen
      aber ich habe nur noch wenige , deswegen macht es keinen Sinn die Verpackung
      auf zu heben.
      Aber vielleicht im Globus Baumarkt
      Die Würfel haben eine Kantenlänge von 4 cm und liegen in kleinen
      Kunststoff .. so was wie Töpfchen unten ein kleines Loch drin
      und müssen ausgeschnitten werden wenn man nicht mehrere gleichzeitig braucht.
      Man wässert kurz , dann legt man das Samenkorn in das kleine Loch in der mitte !

      Aber ich hatte auch mal welche das Pressmaterial war grober da ist kein einziger Samen
      gekommen, vermutlich zu sauer das ganze.

      Schau mal auf Amazon oder e bay da sollte es das auch geben
      wenn ich wüßte wie die Dinger heißen

      Kann mit jemand sagen was mit Rühlemann los ist, ich hab Anfang März Pflanzen bestellt,
      bis heute kein Lebenszeichen .... ?

      Danke und liebe Grüße
    • Tobias Breuckmann war am 6. Mai zuletzt im Forum, alle anderen schon ewig nicht mehr.
      Vielleicht ist in der Gärtnerei zu viel zu tun mit zu wenig Personal ?(
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Vielen Dank
      WENN MAN SCHON EIN EIGENES FORUM BETREIBT, DANN SOLLTE MAN ES AUCH PFLEGEN

      Die Leute die jahrelang Kunden gewesen sind läßt man nicht so hängen in dem man
      den Hörer vom Telefon aushängt KEINE WARE versendet und den Kopf in den Sand
      steckt.
      ZWEI SÄTZE HIER z.B. liebe Kunden wir brauchen momentan 3 Monate zum versenden
      und alles wäre gut.
      Aber nicht ans Telefon gehen nicht auf Mails antworten, so geht man nicht mit Kunden um !
    • Das finde ich auch. Schade, das sich niemand dazu äußert. Wäre schön, wenn die Kunden Bescheid wüßten.
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Musst nur auf die Hauptseite gehen (kraeuter-und-duftpflanzen.de/) : Da findet sich alles:

      "Wir bekommen zur Zeit sehr viel mehr Bestellungen als üblich. Bitte rechnen Sie mit 8-10 Wochen Lieferzeit. Vielen Dank!"

      Ist zwar nicht schön, denn wer will seine Pflanzen erst Anfang August oder wenn die ersten Fröste ins Land kommen. zwei oder drei Hilfskräfte zusätzlich einzustellen, wäre sicher kein Problem gewesen (Gab ja genügend arbeitslose Verkäuferinnen, Restaurantbetreiber, etc. die zumindest die Pflanzen für die Bestellungen hätten zusammensuchen können.

      Allerdings finde ich auch, das zweimal in der Woche Zeit sein müsste, im Forum nach dem Rechten zu sehen, wenn man ein Forum betreibt und wenn es nur darum geht, SPAM zu löschen.

      Wolfgang
    • Hallo Ihr Lieben :)
      Ich war jetzt nochmal im Gartencenter und habe extra Fotos von den 'Erdquadern' gemacht, muss jetzt nur noch sehen, wie ich die auf den Computer gezogen bekomme :D
      @Wolfgang Ja, genau DIE meine ich :thumbsup:
      Teilweise gibt es die in 6er oder 12er Kistchen, allerdings in einem anderen Pflanzencenter auch in sehrsehrsehr großen flachen Plastikkisten, wo man sich die würfelchen mit den Setzlingen dann selbst herausnehmen kann in der Menge, in der man sie kaufen möchte.
      Ich habe im Gartencenter mal nachgefragt, die haben aber leider gemeint, dass sie die Kisten auch nur angeliefert bekommen.
      Das mit nachfragen bei einer Gärtnerei ist eine super Idee, da werd ich mich mal umsehen!!
      Die die ich bisher in 2 unterschiedlichen Märkten gesehen hatte, waren allerdings mit Sicherheit geschnitten, das sieht man bei denen an den sehr 'scharfen' Schnittkanten.
      @Andy Ne, das ist was ganz anderes ;)
      Du meinst diese Kokosquelltöpfchen, oder Kokosfaserquader. Dieses Kokosfasern sind zwar am anfang auch fest gepresst, aber wenn man dann Wasser zutut quellen die auf.
      mir ging es wirklich speziell auch darum, dass diese Erd-Quader eben auch im feuchten Zustand sehr fest gepresst sind.
      Diese ganzen Kokos-Quell-Teile kann ich nicht leiden :D ist aber nur eine persönlich Abneigung, ich mag die einfach nicht weil die so 'grizzelig' sind :S
      @Wildflower hm, mit dem Torf hast du vollkommen Recht, da hab ich bisher garnicht drauf geachtet!!
      Habe gerade mal recherchiert, mir war überhaupt nicht bewusst, dass dafür heute echt noch Moore trockengelegt werden X( Ich dachte sowas steht automatisch unter Naturschutz. Aber ist ja klar, wo soll es denn sonst herkommen ||

      ...ja, dass das Forum hier so 'tot' ist und der Versand offensichtlich ewig zu dauern scheint finde ich auch sehr schade....
      Eine kleine Info einmal pro Woche a la 'gerade bearbeiten wir die Bestellung von Mitte April, momentan geschätzte Versanddauer bei Neubestellung liegt bei heute bei ca xy Wochen' oder so ähnlich würde doch nicht mehr als 5 Minuten pro Woche kosten, und den Kunden zumindest das Gefühl geben, dass da jemand ist, wo sich kümmert ?(
      Ehrlich gesagt bin ich FROH, dass ich dieses Jahr noch nicht bestellt habe!!
      Würde mich allerdings auch freuen, wenn vielleicht demnächst eine Info kommt, dass die Versandzeit sich wieder normalisiert hat!!!
      Und auch ich würde mir wünschen, dass sich hier mal ein Mitarbeiter zu Wort melden würde, um etwas Klarheit in die Situation zu bringen...
    • @Wildflower hm, mit dem Torf hast du vollkommen Recht, da hab ich bisher garnicht drauf geachtet!!
      Habe gerade mal recherchiert, mir war überhaupt nicht bewusst, dass dafür heute echt noch Moore trockengelegt werden Ich dachte sowas steht automatisch unter Naturschutz. Aber ist ja klar, wo soll es denn sonst herkommen
      Jo :(
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty