Ayahuasca

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ayahuasca zurückschneiden?

      Samstag, 14:04
      Neu
      Liebes Rühlemann's Team,
      ich habe im Frühjahr viele Pflanzen bei euch gekauft und bin sehr zufrieden. Alle gedeihen prächtig.
      Es war auch eine Ayahuasca Pflanze dabei und diese wächst und wächst :-).
      Meine Frage:
      Kann/Soll ich die Aya zurückschneiden? Und wenn ja, wieviel und wann?

      Vielen Dank für eure Antwort

      Liebe Grüße
      Patrizia


      Hallo Patrizia
      Du solltest die Pflanze zurückschneiden !
      Ich kappe dabei die Haupttriebe um ca 50% weil die Pflanze sonst gackelig wird !
      Bis die Pflanze potent genug ist vergehen mindestens 5-7 Jahre
      Falls du Sie allerdings nur zu Deko zwecken wachsen läßt würde ich genau so vorgehen
      umso buschiger wird das Pflänzchen.

      Falls du Sie konsumieren möchtest,
      brauchst du eine bestimmte Lianenart die hier sehr schwer zu bekommen ist.
      Syrische Steppenraute ist dazu auch geeignet ! (Mao Hemmer)
      NUR ALLERGRÖSSTE VORSICHT ... Alleine geht man da nicht ran !