Basilikum-Puder

  • Hallo, ich habe ein Buch geschrieben. Die Geschichte spielt im Jahr 1880 (Wilder Westen). Ich hatte irgendwo gelesen, das Basilikum zu Puder verarbeitet wurde um ihn bei der Wundheilung einzusetzten. Dieses habe ich in meinem Buch verwendet. Eine entzündete Wunde wurde damit bestrichen und sieheda wars auf dem Wege der Besserung. Leider habe ich mir den Titel des Buches (dem ich diese Erkentniss entnommen habe) nicht vorgemerkt. Mein Lektor will nun von mir ein Quellenverzeichnis. Leider habe ich von Heilkräutern etc. keine grosse Ahnung. Evt. könnt ihr mir helfen. Habt ihr schon einmal etwas von Basilikum-Puder gehört? Und wenn ja, wo kann ich das nachlesen? Für Eure Hilfe wäre ich wirklich sehr! dankbar!!!!!!!


    ------------------
    Gruss Madi

  • Basilikum-Puder wird in Indien angewendet für alles und jedes Wehwehchen.


    Es wird hergestellt aus der Sorte Tulasi (oder auch Tulsi oder Heilges Basilikum genannt, Ocimum sanctum)


    Ich hatte vor Jahren mal ein Buch in den Händen aus Indien, in englisch geschrieben, welches ausschließlich von dieser Pflanze handelte. Leider kann ich Ihnen nicht mehr sagen wie es heißt, bzw. von wem es geschrieben wurde.


    ------------------
    Ihr Kräutergärtner -
    Daniel Rühlemann

    Mit wachsendem Genuss...


    Daniel Rühlemann