Beiträge von Junge Linde

    Herbert wieder. Hey Herbert - Grüße gehen raus!
    & Frau Holle macht die Betten neu !

    :thumbup:

    - Also neue Bettwäsche ist immer gut -

    Manchmal geht auch waschen, dann duftet die auch wie neu !

    - Nöö ich klick da nicht drauf ;) - Wer weis was dann passiert :) -

    -> Wildflower
    hm.... Ja gut, vielleicht hattest Du da mehr Sonne als ich. Hier waren es nur vereinzelt reife Beeren.
    Brombeeren - vereinzelt auch Himbeeren. -> toll dass Du Himbeeren hattest.


    Bin viel draußen und sammle die Wild weg. War irgendwie kein Sommer - nun sinds noch paar Tage Herbst wos schön ist - hoff ich mal.

    da war nicht viel dieses Jahr. Fliederbeeren (Hollunder) hab ich geerntet viel.... und das eingekocht. -> Fürn Winter. Da hab ich ausser mein Freund der mir dabei halb ich auch niemand gesehn der noch Hollunder geerntet hatte. ;)

    -> Mevsim
    Nehm ich auch Vitamin D3 + K2 - regelmäßig früher nur im Winter - hab das angefangen durchgängig zu nehmen
    wegen der fehlenden Sonne. In MCT Öl gelöst find ich das ist das beste, aber auch am teuersten.

    alle 2-3 Tage nehm ich da ca 60.000 I.E. D3 und etwa 600µg K2


    Das ersetzt halt keine gesunde Ernährng aber hilft finde ich schon, ergänzend wegen nährstoffarmer "Lebensmittel".
    Auch sind viele der Böden wo Gemüse angebaut wird, ausgelaugt. (so sagt man). Ist trotzdem dann Bio und landet im Laden.
    Also ich mein, es macht durchaus Sinn so was zu nehmen. Auch interessant sind Elemente wie Bor oder Jod.

    Chlorella-Algen als Tabs - nehm ich derzeit wegen der Jodversorgung. Bin damit wesentlich klarer und konzentrierter.
    Beides sind Spurenelemente. Dosierung pur eher schwierig.:/

    Versuche das eben durch so Dinge wie Samen von Brennesseln zu kompensieren, die Mineralversorgung.

    Enthalten zb viel Silizium und schmecken auch leicht salzig....

    Kann ich so bestätigen. Schlechtes Jahr. Zu wenig Sonne diesmal.
    War fast nur bewölkt - graue Suppe.


    Ja das mit dem Wetter ist ein extra Thema (wert). Normal ist das nicht (mehr).
    Ich möchte schon länger jetzt ein Gewächshaus. ich denke so kommt man der Sache bei und

    kann das selber etwas regulieren - aber so was ist teuer. Vor allem Gemüseanbau im Winter.

    Das mit dem Wetter - ist echt schlimm geworden die letzten Jahre.
    Letztes Jahr sind die Beeren vertrocknet dieses Jahr verkümmert.
    Ich wohn ja im Wald, da fallen Teilweise die Zapfen von den Bäumen grün zu Boden.


    Kann mich nicht erinnern so etwas schon mal gesehen zu haben.
    Es ist eigentlich die meiste Zeit nur hell

    aber ohne Sonne. Nur selten kommt die Sonne mal durch.


    Hab mir deshalb Solariumröhren besorgt . Bau z.Z an nem Solarium wo ich mich darunterliegen kann.
    Da muss man irgendwie nachhelfen.... Auch fürs Gemüt.

    Das mit dem Vitamin D schlucken ist zwar besser als nix , aber die Sonne ersetzt das irgendwie nicht wirklich ;)


    -> Jedenfalls - für den Balkon sieht die Ernte doch nicht schlecht aus. Wäre froh um so Paprikas.
    Kann man die Zierpaprikas eigentlich auch essen?

    Ich seh so was des öfteren stehen - frage mich immer ob die essbar sind oder wie die schmecken.

    Ja ich tu die in Salat oder so essen - getrocknet.
    Also da gibt es auch ein Männchen und ein Weibchen.
    Ich weis nicht welches wer ist aber ich nehm die dicken Bobbel.

    pflück die ab von der Pflanze und trockne die dann entweder in einem Dörrgerät oder
    da ich keines besitze -> dann im Backofen bei ca 50-60°C - ich klemme da meistens ein Holz,
    in die Backofentüre nen Spalt damit die feuchte Luft besser raus kann.


    -> Jedenfalls ich mach die dann als getrockneten "Bobbel" auf den Salat oder esse die so ,
    Mir schmecken die, sogar auch Roh von der Pflanze.

    :thumbup: Was da genau drin ist weis ich nicht, ich mach viel über Geschmack und Schluckreflex.
    Mein Körper scheint das zu wollen. Wenn ich das im Mund habe ne Weile will ich das runterschlucken.

    Das ist nicht bei allen Pflanzen oder Kräutern der Fall. Oregano zb mag ich nicht.


    Das musst Du selber ausprobieren, aber wenn Du sagst : Es schmeckt Dir nicht, dann wirds auch nichts sein.

    Dann weiter suchen ein anderes Kraut vielleicht.

    So sehen die dann getrocknet aus wie in der Schüssel. Schmecken von natur aus leicht würzig find ich.

    Hi Sifra,

    ich hol das immer bei Reifeissen oder habt ihr so nen Landwirtschaftsmarkt?
    Bei uns heißt das Heidesand ist aber das Gleiche wie Reiffeisen.

    Da wo die Bauern ihre Großgebinde kaufen.


    Da gibts auch Vogelfutter in größeren Mengen. Ich hab immer das hier unten im Bilde.

    in etwa 35€ der Sack - das fressen die sehr gerne (Auch die Eichhörnchen)
    Auch im Sommer -> Wintermix. Das füttere ich das ganze Jahr durch,
    weil die Insekten sind rar geworden.

    Oft finden die nichts mehr und die verlassen sich drauf
    dass etwas im Futternapf ist.

    Gutes Gelingen Gruß ;)

    Habe länger nicht gekuckt - Ja Wildkräuter is ne gute Idee.
    So als Nahrungsergänzung hab ich dieses Jahr viel die Samen von Brennesseln abgemacht und getrocknet.
    Ich wollte eigentlich mehr sammeln dieses Jahr, ich habs energetisch auch nicht geschafft.

    Kann ich absolut nachvollziehn mit dem "nicht-munter-sein" .
    Halt ich jedenfalls auch für einen richt'gen Weg - Wildkräuter - früher brauchten die Menschen auch nichts anderes.
    Vielleicht ein altes Buch mal besorgen aus Uromas Zeiten. Solche Bücher sind aber schwer zu bekommen.

    Viel an Wissen ging verloren. Ich acker mich auch so durch und erarbeite mir dieses Wissen mühsam zurück.
    Viel durch ausprobieren und einfach machen.

    Beifuss kann ich auch nur empfehlen. Das kam früher an so gut wie jedes Essen ran. Gruß :thumbup: & immer weiter machen ! :)

    jau. .. Wiederbelebung. Ich überleg mir was und bring mich ein.

    habe eben so nen Versuch gemacht.
    Den Begriff: Plauderecke gesucht. Da kommt all Mögliches zuerst.


    Modellbauforen, Zooforum, Elternforum....

    Ich glaube eher das liegt an so was.... Ich weis auch nicht wie das in Suchmaschinen gewichtet
    wird ob man dafür zahlen muss, als Betreiber - k.A.

    Jedenfalls hab ich rumprobiert: Pflanzen, Plauderecke, Garten Plauderecke, Pflanzenforum...

    Bei mir wird Ruehlemann in den Suchantworten nicht angezeigt und ich hab einige Seiten durchgeblättert.

    Ergo, wir werden nicht gefunden. Ausser jemand sucht expliziet nach > Ruehlemanns <.

    Aber ich überleg mir trotzdem ein zwei Themen. Das wollt ich ja ohnehin machen. So Wildkräuter der Saison zb.:thumbup:


    (habe DuckDuckGo verwendet)

    Wiederbelebung würde mich auch freuen....

    Vielleicht sollte man irgendwo mal Werbung machen.
    Aber das wäre dem Rühlemann sei Ding.

    Eigentlich schade - Die Idee des Forums ist prima.
    Irgendwelche Ideen zur Wiederbelebung?

    Schöne Grüße an Alle!

    PS: (Ich wohn auch gerne in einem Urlaubsgebiet. ;)

    Also hier was zur Bot-Sache ;)

    Netzfund: Bot-Farm ....viele Handys zentral vernetzt an en Computer der die steuert.
    Seh ich zum ersten mal so was. (so ein Bild)

    völlig verrückt, was es alles geben soll....

    Dachte ich post das mal. Bei interesse....

    Dateien

    • botfarm.png

      (480,41 kB, 1 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Naja das hört sich so an wie eine Verjüngungskur ich weis nicht ob es da was gibt?
    Was ich halt viel benutze wegen Fit ist Guarana
    Aber das wächst hier nicht. Wenn es da was gäbe wäre ich auch interessiert.
    Hab seit ich hier wildpflanzen jagt mache - noch nichts derartiges entdeckt.
    Wäre prima - würde mein Portemonnaie entlasten.
    Das mit dem "Jüngermachen" halt ich für einen Mythos.

    Ja dann :) .... Wieder was gelernt! Lindenblüten. :thumbup: Werd ich mal versuchen. Baldriantinktur, naja das schmeckt nicht jedem Menschen
    hab ich inzwischen so beobachtet. Das hat schon nen Eigenwilligen teilweise bisschen bitteren Geschmack,
    aber das hilft sehr gut.

    Ich kannte mal eine alte Apothekerin, die sagte zu mir: Sie kenne einen Bauern, der gibt es den Kühen, bevors zum Schlachter geht,
    weil die sonst immer so irre Angst haben. Danach seis gut meinte sie. Benutze das selber regelmäßig. In der Apotheke gibts die auch zu kaufen
    nur nicht so stark und die kostet auch ziemlich Geld. Etwa 9€ 100ml. Was nicht lange hält. Naja, da steht auch was von Tropfen drauf....
    Ja nee, so 15-20ml Vor dem Schlafen gehn = gute Sache!

    Danke Rotfuchs.
    Werde das mit den Lindenblüten ausprobieren. Vielleicht habe ich ja Glück und ich finde noch eine die blüht.

    Das sieht doch gut aus ! Find ich auch.
    Ja aufs Land, das hat inzwischen nur Vorteile, seh ich zumindest so.
    Muss schon sagen ich seh mich echt inzwischen als privilligiert und bin dankbar dafür,
    im Wald hausen zu können. Nur wächst hier schlecht was, weil der Boden zu sauer.
    Ich versuchs gerade mit Bohnen und mit Halb-Schatten-Gewächsen / Wintersalaten
    für wenig Licht. Mal sehn ob das was wird. Tomaten und Gurken, wird bei mir nichts. Zuwenig Licht.
    Dafür gehen Bohnen ganz gut.
    Hab mich mit dem was von Natur aus wächst, viel auseinander gesetzt und das zu lernen.
    Lerne jeden Monat neue Pflanzen und Pilze dazu.

    Aber für nen Balkon sieht das doch gut aus....bei Dir!

    Die Gurken sehen gut aus ;) .
    Hier gibts die kleinen Erdbeeren derzeit. Walderdbeere. Und bald Blaubeeren so hoff ich viele.
    Anbei mein Blaubeerbaum (KulturHeidelbeere) . Balkon hab ich nicht ;)