GOTU KOLA als Zimmerpflanze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      ja, die Gotu Kola sollte den Winter auch im Haus verbringen, da sie nicht frosthart ist. Spätestens jetzt muss sie reingeholt werden, am besten erst kühler zum Akklimatisieren dann gerne auch ins warme Wohnzimmer oder Ähnliches.
      Leider sorgt die trockene Heizungsluft schnell für einen Spinnmilbenbefall, da hilft ein Erhöhen der Luftfeuchte durch häufiges Besprühen der Pflanze und /oder ein Raumbefeuchter z.B. in Form einer Wasserschale auf der Heizung.
      Bei zu starkem Befall empfehle ich ein Abschneiden der betroffenen Triebe/Blätter und eine Verwendung von biologisch vetretbaren Spritzmitteln.

      Einen sonnigen Herbst wünscht
      Brigitte Gollnik
      Der Sinn des Lebens ist Wahrheit, Freude und Liebe...