Ananassalbei überwintern

  • Ich habe einen Ananassalbei im Topf, den ich vor kurzen geteilt habe. Nun möchte ich wissen, was ich bem Überwintern beachten muss, einmal bin ich bereits gescheitert! Ich habe keinen Wintergarten oder hellen kühlen Raum, wohl aber ein Zimmer mit vielen Fenstern, das an sonnigen Tagen ordentlich aufheizt und nachts abkühlt. (Meine Pelargonien finden das prima!)


    Oder ist eine Anzucht aus Samen besser???? Ich bin für einen Tip wirklich dankbar!

  • Ananassalbei kann sowohl kalt (bis ca.-5°C) als auch warm überwintert werden. Oftmals werden die Pflanzen bei warmer Überwinterung etwas schwach; doch das holen sie im Frühjahr wieder auf.


    Ananassalbei ist eine der vitalsten Salbeiarten!


    Saatgut gibt es nicht im Handel - aber warum auch, die Pflanze läßt sich jederzeit aus Stecklingen vermehren.


    Im Winter ist es gut alle paar Wochen die Triebspitzen auszukneifen. Das bewirkt ein kompakteres Wachstum.


    ------------------
    Ihr Kräutergärtner -
    Daniel Rühlemann

    Mit wachsendem Genuss...


    Daniel Rühlemann