Mentha pullgium repens

  • Ist obige Pflanze bei entsprechender Versorgung der "Pflanztasche" in der Trockenmauer verwendbar? Und falls ja - sonnig, absonnig, halbschattig?
    Vielen Dank für Antwort!

  • Sie meinen vermutlich die kriechende (repens) Poleiminze (Mentha pulegium ssp.repens).


    Diese Pflanze eignet sich hervorragend für eine Pflanzung in Pflanztaschen an einer Mauer und auch für die Kübelbepflanzung, wo sie dann dekorativ herabwächst.


    Nur leider ist sie mehr für feuchtere Standorte, auch halbschattig geeignet!


    Für die Bepflanzung einer Trockenmauer eignen sich besser kriechende Thymiane, kriechendes Bergbohnenkraut, evtl. auch römische Rasenkamille.


    P.S.: Alle genannten Pflanzen sind in unserem Sortiment.


    ------------------
    Ihr Kräutergärtner -
    Daniel Rühlemann

    Mit wachsendem Genuss...


    Daniel Rühlemann