Lavendel hat braune Blüten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lavendel hat braune Blüten

      Hallo.
      Ich habe vor einiger Zeit Lavendel in Blumenkästen gepflanzt.
      Diesen gehts, im Gegensatz zu meinen kleinen im Blumentopf, aber relativ schlecht. An meinem "schlechten" Lanvendel sind braune Blüten die Regel. Beim anderen sind die schön farbenfroh am blühen.
      Woran liegt das? Um Staunässe zu umgehen habe ich die Kästen mit mehr Löcher versehen als ein schweizer Käse, sodass das überflüssige Wasser immer abfließen kann.
      Wo ist das Problem?
      Bitte um Rat
      Dateien
    • Mal ganz blöd gefragt: es kann nicht sein, das die einfach verblüht sind? ?(
      Ist der Lavendel in den Kästen die selbe Sorte wie in den Töpfen? Wie sehen die Blätter aus? Ich meine, zeigen auch die braune Flecken, o.ä., oder sehen die ganz normal aus?
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Also meiner Meinung nach sind die nicht verblüht. Das müsste ja heissen, dass die mal in voller Blüte standen und gestrahlt haben sollten. Dies war aber nicht so.
      Ja, die Pflanzen sind die gleichen, nur jeweils woanders beschafft.
      Die Blätter zeigen keine Symptome. Alles schön grün, nichts deutet auf irgendwas hin.
      Ich bin ratlos.
      Nach und nach werden aber einige Triebe braun, wie auf einem Foto zu sehen ist.
      Gießen tue ich sie regelmäßig aber nicht massig.
      Mich wundert es eben, dass die im Topf so gut aussehen im Gegensatz zu denen im Balkonkasten.
      Zu all dem, habe ich alle erst dieses Jahr gepflanzt und umgetopft.
      Der Norden ist hier seit Wochen schon ohne richtige Sonne und teilweise extrem nass.
      Die Kübel wurden jedoch vorher ordentlich prepariert um einer Wurzelfäule vorzubeugen.
    • Na ja, ich hatte gefragt, weil mein verblühter Lavendel so aussieht :/

      Wohnst du vielleicht in den oberen Etagen eines Hochhauses? Meine Freundin wohnt im 13. Stock und da wachsen auch nicht alle Pflanzen.

      Das der Balkonkasten-Lavendel anders reagiert als der in den Töpfen kann ich mir dann so erklären, das der Lavendel im Kasten zu intensive Sonne/Regen abbekommt und die im Topf geschützter stehen.

      Eigendlich mag der Lavendel es ja eher trocken. Meine Lavendel wachsen sogar zwischen Plattenritzen sehr gut und auch der Lavendel, der durch Efeu umrankt ist und von Ostwind gebeutelt wird, blüt zufriedenstellend.
      Allerdings habe ich auch einen, der will weder wachsen noch blühen. Er steht, wie die anderen Lavendel im Vorgarten mit Morgensonne und Ostwind. Der Boden ist dort immer arg trocken, sodaß ich diesen tatsächlich ab und zu gieße (sonst gieße ich Lavendel nicht).
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Okay, die hättest du natürlich bemerkt ;)
      Aber es ist ein ziemlich hell blühender Lavendel, nicht? Vielleicht hat er ja geblüht und du warst der Meinung, es wären noch Knospen. :/
      Was anderes fällt mir jetzt dazu leider auch nicht ein. :/
      "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty
    • Benutzer online 1

      1 Besucher