Mein BalkonđŸ’šâ€đŸ’š

  • Tomate Tumbling Tom Red

    IMG-20210701-WA0016.jpg


    Ich denke ich mache die nĂ€chste Zeit weiter. Ich bin nicht bei allen Pflanzen schlecht, aber natĂŒrlich schreibt man eher ĂŒber die Probleme mit bestimmten Pflanzen, als ĂŒber die tollen schönen Pflanzen. Schönen Abend euch nochâ€đŸ’šâ€

  • Jo, du hast ja durchaus auch Erfolg mit deinen Pflanzen, wie man sehen kann.


    Das Teleskopdings sieht interessant aus, aber wie verhÀlt es sich bei Sturm?


    Wohnst du in der Nachbarschaft eines Bauernhauses? Sieht so aus auf dem Bild mit dem Teleskopdings.

    "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, itÂŽs black and white one day, itÂŽs coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

  • Die Teleskopstange ist von Amazon, ist bombenfest, auch bei Sturm.

    Hier sind einige BauernhÀuser zwischen Neubauten, wohnen am Naturschutzgebiet Höltigbaum. Wir wollen umziehen, aber werden lÀndlich bleiben. Aber noch haben wir auch nichts gefunden

  • Ja, ist nicht einfach in HH eine bezahlbare Wohnung zu finden.


    Mein Gedanke mit dem Teleskopdings war eigendlich, wie sicher sind die Töppe bei Sturm?

    "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, itÂŽs black and white one day, itÂŽs coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

  • Nö wir wollen nicht in der Stadt leben.

    Die Töpfe mach ich ab, ausser die Stange wÀre jetzt weiter vom GelÀnde weg, dann hÀtte ich sie mit Kabelbindern befestigt. Aber so mit Wind regnet es bei uns dann rein. Die Töpfe sind nicht sturmsicher, so nah am GelÀnde, wobei ich es auch nicht ausprobiert habe

  • Ach so, ihr denkt darann, ganz aufÂŽs Land zu ziehen. Kann ich verstehen.


    Dann stellst du also die Pötte bei Sturmgefahr auf den Balkonfußboden.

    "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, itÂŽs black and white one day, itÂŽs coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

  • Das sieht doch gut aus ! Find ich auch.
    Ja aufs Land, das hat inzwischen nur Vorteile, seh ich zumindest so.
    Muss schon sagen ich seh mich echt inzwischen als privilligiert und bin dankbar dafĂŒr,
    im Wald hausen zu können. Nur wÀchst hier schlecht was, weil der Boden zu sauer.
    Ich versuchs gerade mit Bohnen und mit Halb-Schatten-GewÀchsen / Wintersalaten
    fĂŒr wenig Licht. Mal sehn ob das was wird. Tomaten und Gurken, wird bei mir nichts. Zuwenig Licht.
    DafĂŒr gehen Bohnen ganz gut.
    Hab mich mit dem was von Natur aus wÀchst, viel auseinander gesetzt und das zu lernen.
    Lerne jeden Monat neue Pflanzen und Pilze dazu.

    Aber fĂŒr nen Balkon sieht das doch gut aus....bei Dir!

    Die Gurken sehen gut aus ;) .
    Hier gibts die kleinen Erdbeeren derzeit. Walderdbeere. Und bald Blaubeeren so hoff ich viele.
    Anbei mein Blaubeerbaum (KulturHeidelbeere) . Balkon hab ich nicht ;)

  • Junge Linde

    also in der nĂ€he von Wald und See das wĂ€re ja auch unser Ziel, ein trĂ€umchen. Irgendwann wollen wir, ein kleines rotes HĂ€uschen in Skandinavien mit einer blauen Bank, mit Hund, Katze und Vögelchen und kommunikation tun wir dann ĂŒber Brieftauben. 😁 So irgendwo in Skandinavien, wo es im Winter schneit und im Sommer es warm genug ist, damit einen Garten bewirtschaften kann.🙃