• Normalerweise bilden Minzen doch massig Ausläufer, dann könntest du doch da etwas abzwacken ;)

    "None of this is real. This is all fantasy.It changes all the time, it´s black and white one day, it´s coloured the next. None of this is real." - Tom Petty

  • Ja,Ableger kann ich von der Pflanze abzweigen,obwohl sie schon uuralt ist.
    Ich wollte aber, die nur im oberen Bereich der Pflanze vorkommenden hellen,einfarbigen Triebe abtrennen und im Wasserglas bewurzeln,
    um eine "neue Art"zu erhalten-das hat nicht geklappt.
    Da fehlt wohl dann nicht nur die Farbe,diese Triebe werden gleich braun und gehen ein.(wieder nichts mit Ruhm und Ehre!!) :huh:

  • Das wird auch nicht funktionieren. Die hellen Triebe haben zu wenig Chlorophyll um sich selbst zu ernähren, sobald sie keinen direkten Kontakt mehr zu grünen Pflanzenteilen haben, sterben sie ab. Sag mal schmecken die hellen Triebe eigentlich anders als die Grünen?

  • Ich kann nachvollziehen, dass die hellen Triebe nicht richtig bewurzeln. Aber was geschieht mit Absenkern? Also einen der Triebe in einem Topf neu bewurzeln lassen, während er noch mit der Mutterpflanze verbunden ist.
    Wolfgang